Rezept BULGUR SCHAFSKAESE AUFLAUF

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept BULGUR-SCHAFSKAESE-AUFLAUF

BULGUR-SCHAFSKAESE-AUFLAUF

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28439
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11132 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Sandelholz !
Leicht tonisierend, aphrodisisch, sedativ. Verbindet sich mit den meisten Ölen gut, vor allem mit Rose und Orangenblüte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Zwiebeln
250 g Bulgur; gibt's beim Tuerken
750 ml Gemuesebruehe
4 mittl. Tomaten; oder kleine Dose
500 g Zucchini
- - Olivenoel
3 El. Tomatenmark
2  Zerdrueckte Knoblauchzehen
1 Tl. Herb de Provence
- - Schwarzer Pfeffer
150 g Schafskaese
- - Ilka Spiess
Zubereitung des Kochrezept BULGUR-SCHAFSKAESE-AUFLAUF:

Rezept - BULGUR-SCHAFSKAESE-AUFLAUF
Zwiebeln hacken, mit dem Bulgur in 2 EL Olivenoel anduensten. Die Gemuesebruehe angiessen und bei kleiner Hitze 15min ausquellen lassen. Tomaten ueberbruehen, haeuten und klein schneiden (bzw. abgiessen). Zucchini in Scheiben schneiden und in 2 EL Olivenoel anduensten. Tomatenmark und Knoblauch dazugeben. Wuerzen. Schafskaese wuerfeln. Bulgur, Zucchini und die Haelfte vom Schafskaese vermischen und in eine Auflaufform fuellen. Den restlichen Schafskaese oben drueber geben. Bei 200GradC ca. 25 Minuten ueberbacken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kochen für die SinneKochen für die Sinne
Kochen ist für viele Menschen eine Pflichterfüllung, die mal schnell nebenbei erledig wird. Dabei ist Kochen doch Leidenschaft, hier werden alle Sinne angeregt, der Alltagstrott wird unterbrochen und man widmet sich den schönen Dingen des Lebens.
Thema 5424 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 10727 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Mit Hefe macht man Brot und BierMit Hefe macht man Brot und Bier
Was wäre Bier ohne Hefe? Hopfentee. Was wäre Brot ohne Hefe? Ein dumpfer Teigkloß ohne Löcher.
Thema 7621 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |