Rezept Bulgur Fruechte Gruetze

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bulgur-Fruechte-Gruetze

Bulgur-Fruechte-Gruetze

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19670
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3705 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Instant !
Pulverisierte Lebensmittel, die sich in Flüssigkeiten sofort und vollständig auflösen. Zum Beispiel Instant-Brühe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
20 g Bulgur
70 ml Wasser
1 Tl. Rosinen
50 g Banane (ohne Schale gewogen)
1 Tl. Butter
1 klein. Mandarine
Zubereitung des Kochrezept Bulgur-Fruechte-Gruetze:

Rezept - Bulgur-Fruechte-Gruetze
Bulgur ist grob gebrochener, vorgekochter Weizen, der mildsuesslich schmeckt und weich, doch koernig kocht. Er ist in tuerkischen Laeden zu bekommen. Wenn Sie sicher sein wollen, dass es Vollkorn ist, versuchen Sie es im Bioladen oder Reformhaus. Dieser Brei sollte mit Wasser gekocht werden. Wichtig: Vergessen Sie nicht die Butter - sonst stimmt der Naehrstoffgehalt der Mahlzeit nicht mehr. Den Bulgur mit dem Wasser in einem kleinen Topf aufkochen. Rosinen putzen und waschen, zugeben und bei geschlossenem Deckel 15 Minuten ausquellen lassen. Die Banane puerieren, mit Butter unterziehen. Die Mandarine schaelen, Spalten von den Haeutchen befreien und ebenfalls untermischen. (Ca. 190 kcal bzw. 800 kJ). Fuer Kinder, die Milch nicht gerne pur trinken, kann man den Brei mit Milch kochen. Dann wird er allerdings ueppiger - eine Hauptmahlzeit. Tip: Wenn Sie es sehr eilig sind, koennen Sie den Bulgur auch durch Instant-Haferflocken ersetzen: Dann muss der Brei nur mit heissem Wasser angeruehrt werden. * Fuer Babys und Kleinkinder: Kleine Zwischenmahlzeit aus der Elternzeitschrift 01/88 ** Gepostet von: Eva-D. Bilgic Stichworte: Baby, Kleinkind, Suessspeise, Zwischenmahlzeit, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Inka-Gurke, Caigua - saftige Minis für Balkon und GartenInka-Gurke, Caigua - saftige Minis für Balkon und Garten
Inka-Gurke, Caigua, Achoccha, Hörnchenkürbis oder botanisch Cyclanthera pedata – die kleinen gurkenartigen Früchte dieser in Mittelamerika und Südamerika heimischen Kletterpflanze tragen viele Namen.
Thema 35152 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Feinschmecker auf Bayrisch die neue FeinschmeckerartFeinschmecker auf Bayrisch die neue Feinschmeckerart
In weiten Teilen Deutschlands ist man immer noch der Ansicht, dass die bayrische Küche außer Weißwürsten, Schweinshaxen und Sauerkraut nichts Vernünftiges hervorgebracht habe.
Thema 18229 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Makrobiotische ErnährungMakrobiotische Ernährung
Häufig fragen wir uns, weshalb Prominente wie Madonna mit ihren 50 Lenzen noch top in Form ist und Laufsteg Schönheit Heidi Klum nach drei und bald vier Schwangerschaften es schafft, ihren Körper so zu stählern, dass man an ihr nicht ein einziges Gramm Fett sieht.
Thema 20005 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |