Rezept Bulgarische Schnitzel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bulgarische Schnitzel

Bulgarische Schnitzel

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2167
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5456 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mozzarella läßt sich nicht gut raspeln !
Der weiche Käse kann leicht schmieren und zerfallen, wenn man ihm mit einer Küchenraspel zu Leibe rückt. Frieren Sie den Mozzarella ca. 30 Minuten kurz an - schon funktioniert's ganz einfach.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
12  Schnitzel
- - Salz
- - Pfeffer
125 g Mehl
2  Eier
125 g Paniermehl
2 El. Schmalz
500 g Joghurt
1 Dos. Tomaten
- - (Abtropfgewicht etwa 480 g)
1 Tas. Tomatenketchup
8 gross. Zwiebeln
6  grüne Paprikaschoten
Zubereitung des Kochrezept Bulgarische Schnitzel:

Rezept - Bulgarische Schnitzel
Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen, nacheinander in Mehl, verschlagenen Eiern und Paniermehl wenden. Panade fest andrücken. Schmalz erhitzen, Schnitzel darin anbraten, herausnehmen und dachziegelartig in einen Bräter legen. Bratensatz mit etwas Wasser ablöschen, mit Joghurt, zerkleinerten Tomaten sowie Tomatenketchup verrühren und die Schnitzel geben. Zwiebeln in Ringe, Paprikaschoten in Streifen schneiden und über die Schnitzel verteilen. Den geschlossenen Bräter in den vorgeheizten Backofen setzen. E: Mitte. T: 200 °C / 40 bis 45 Minuten. Beilage: Polenta.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vital Wasser und Durstlöscher für die SommerhitzeVital Wasser und Durstlöscher für die Sommerhitze
Je heißer der Sommer, desto mehr soll getrunken werden. Aber von welchem Getränk trinkt man freiwillig mindestens 3 Liter pro Tag? Versteckte Dickmacher sind in allzu vielen Getränken.
Thema 9376 mal gelesen | 26.07.2007 | weiter lesen
Indische Küche - Traditionell und vielfältig wie das LandIndische Küche - Traditionell und vielfältig wie das Land
Wer schon einmal indisch gegessen hat, kennt die Vielfalt der indischen Küche noch lange nicht.
Thema 13971 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Sushi selber machenSushi selber machen
Wenn man heute Sushi essen möchte, muss man nicht zwangsläufig ins Restaurant gehen und teils horrende Preise zahlen. Sushi ist ein Essen, das je nach Anspruch und Fingerfertigkeit gar nicht so schwierig zuzubereiten ist.
Thema 75249 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |