Rezept Bulettentopf mit Pilzen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bulettentopf mit Pilzen

Bulettentopf mit Pilzen

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17514
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5537 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wasserbad !
Topf mit heißem Wasser, auf dem Speisen in einer Metallschüssel erwärmt werden. Z.B. zum Aufschlagen von Sauce hollandaise.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
3  Tueten Steinpilze getrocknet
- - zu 5g
1  Salatgurke
- - Salz
150 g Zwiebeln
500 g Gemischtes Hack
250 g Schweinemett
50 g Semmelbroesel
3  Eier
- - Pfeffer
- - Muskatnuss
1 El. Butterschmalz (1)
1 El. Butterschmalz (2)
1 El. Butterschmalz (3)
250 g Champignons
1 El. Mehl
200 ml Weisswein
450 g Creme fraiche
1  Bd. Glatte Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Bulettentopf mit Pilzen:

Rezept - Bulettentopf mit Pilzen
Steinpilze 20 Min. in lauwarmem Wasser (ca. 70ml pro Tuete) einweichen. Die Gurke schaelen, laengs halbieren, entkernen und wuerfeln. Mit Salz bestreuen und beiseite stellen. Zwiebeln fein wuerfeln. Hack, Mett, Semmelbroesel der Haelfte der Zwiebelwuerfel und Eier zu einem Teig verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss wuerzen. Mit angefeuchteten Haenden ca. 4 Buletten pro Person formen. In mehreren Portionen in Butterschmalz (1) und (2) etwa 15 Min. rundherum anbraten und dann in einen Braeter geben. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Mit Butterschmalz (3) in den Bratensatz geben und anbraten. Restliche Zwiebelwuerfel dazugeben und kurz anduensten. Mit Mehl bestaeuben, kurz anschwitzen. Steinpilze mit dem Sud und dem Wein dazugeben und zugedeckt 10 Min. garen. Creme fraiche unterruehren, salzen und pfeffern. Petersilienblaetter von den Stielen zupfen und grob hacken. Gurkenwuerfel in einem Sieb abspuelen und trockentupfen. Auf die Buletten geben. 1/2 Essloeffel pro Portion der Petersilie beiseite legen, die uebrige ueber die Gurken streuen. Champignons mit Sauce daruebergeben und zugedeckt im 225 Grad heissen Ofen auf der 2. Schiene von unten 30 Min. erhitzen. Mit restlicher Petersilie bestreuen. Dazu passen Pellkartoffeln. - Quelle: Schoener essen 9/95 - Erfasst: H. Owald Stichworte: Fleisch, Hackfleisch, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Inka-Gurke, Caigua - saftige Minis für Balkon und GartenInka-Gurke, Caigua - saftige Minis für Balkon und Garten
Inka-Gurke, Caigua, Achoccha, Hörnchenkürbis oder botanisch Cyclanthera pedata – die kleinen gurkenartigen Früchte dieser in Mittelamerika und Südamerika heimischen Kletterpflanze tragen viele Namen.
Thema 34954 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Grillzeit Würstchenzeit welche Wurst soll auf den GrillGrillzeit Würstchenzeit welche Wurst soll auf den Grill
Kaum strahlt die Sonne vom blauen Frühlingshimmel, werfen schon die ersten Frühgriller den Grill an. Und was ist mit am beliebtesten beim Grillen? Würstchen in jeder Art und Form. Was ist drin, wie sind sie gewürzt und welche kann (darf) man grillen?
Thema 16726 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?
Die heißeste Zeit des Sommers zwischen Juli und August ist auch die Zeit, in der gerade alten Menschen, aber auch jüngeren Leuten der Appetit vergeht. Viele Leute haben bei Temperaturen von über 30° Celsius keinen Hunger, essen kaum etwas und fühlen sich schlapp.
Thema 7207 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |