Rezept Bulettentopf mit Pilzen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bulettentopf mit Pilzen

Bulettentopf mit Pilzen

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17514
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5461 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gesunder Löwenzahn !
Weniger Bitterstoffe als der wilde Löwenzahn enthalten die gebleichten Stiele des Zuchtlöwenzahns aus Frankreich („Vollherziger“), dafür aber dreimal soviel Vitamin C wie normaler Kopfsalat, dazu Karotin, Mineralstoffe, Vitamin B und B2.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
3  Tueten Steinpilze getrocknet
- - zu 5g
1  Salatgurke
- - Salz
150 g Zwiebeln
500 g Gemischtes Hack
250 g Schweinemett
50 g Semmelbroesel
3  Eier
- - Pfeffer
- - Muskatnuss
1 El. Butterschmalz (1)
1 El. Butterschmalz (2)
1 El. Butterschmalz (3)
250 g Champignons
1 El. Mehl
200 ml Weisswein
450 g Creme fraiche
1  Bd. Glatte Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Bulettentopf mit Pilzen:

Rezept - Bulettentopf mit Pilzen
Steinpilze 20 Min. in lauwarmem Wasser (ca. 70ml pro Tuete) einweichen. Die Gurke schaelen, laengs halbieren, entkernen und wuerfeln. Mit Salz bestreuen und beiseite stellen. Zwiebeln fein wuerfeln. Hack, Mett, Semmelbroesel der Haelfte der Zwiebelwuerfel und Eier zu einem Teig verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss wuerzen. Mit angefeuchteten Haenden ca. 4 Buletten pro Person formen. In mehreren Portionen in Butterschmalz (1) und (2) etwa 15 Min. rundherum anbraten und dann in einen Braeter geben. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Mit Butterschmalz (3) in den Bratensatz geben und anbraten. Restliche Zwiebelwuerfel dazugeben und kurz anduensten. Mit Mehl bestaeuben, kurz anschwitzen. Steinpilze mit dem Sud und dem Wein dazugeben und zugedeckt 10 Min. garen. Creme fraiche unterruehren, salzen und pfeffern. Petersilienblaetter von den Stielen zupfen und grob hacken. Gurkenwuerfel in einem Sieb abspuelen und trockentupfen. Auf die Buletten geben. 1/2 Essloeffel pro Portion der Petersilie beiseite legen, die uebrige ueber die Gurken streuen. Champignons mit Sauce daruebergeben und zugedeckt im 225 Grad heissen Ofen auf der 2. Schiene von unten 30 Min. erhitzen. Mit restlicher Petersilie bestreuen. Dazu passen Pellkartoffeln. - Quelle: Schoener essen 9/95 - Erfasst: H. Owald Stichworte: Fleisch, Hackfleisch, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tiefkühlkost - frisch aus der Tiefkühltruhe wie gesund ist Tiefkühlkost?Tiefkühlkost - frisch aus der Tiefkühltruhe wie gesund ist Tiefkühlkost?
Die tiefgefrorene Pizza ist Dauergast in deutschen Kühltruhen und eine sichere Lösung für spontane Heißhungerattacken in Kombination mit akuter Koch-Unlust. Bislang galt die Tiefkühl-Pizza eher als eine Sünde zwischendurch.
Thema 9478 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Oliven sind gesunde DelikatessenOliven sind gesunde Delikatessen
Diese mediterrane Köstlichkeit ist nicht nur gesund, sondern vor allem lecker. Es gibt hunderte Möglichkeiten sie zuzubereiten und gerade jetzt in der warmen Jahreszeit sind sie eine ideale Beilage für Grillabende.
Thema 4468 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen
Der Brockhaus Kochkunst - Küchentechnik und ZubereitungsartenDer Brockhaus Kochkunst - Küchentechnik und Zubereitungsarten
Ein ebenso nützliches wie unterhaltsames Nachschlagewerk für Kochprofis wie Anfänger ist der „Brockhaus Kochkunst“, der über „Internationale Speisen, Zutaten, Küchentechnik, Zubereitungsarten“ informiert.
Thema 5139 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |