Rezept Buesumer Eierpunsch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Buesumer Eierpunsch

Buesumer Eierpunsch

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19560
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7190 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: die richtige Temperatur für das Fett !
Halten sie einen trockenen Holzlöffelstiel in das Fett. Schäumen rundherum kleine Bläschen auf, dann hat das Fett die richtige Temperatur. Der Braten kann hinein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8  Eigelb
1/4 l Wasser
3 El. Zucker
1  Prise Ingwer
1  Prise Nelkenpulver
- - getrocknete Zitronenschale
1/4 l Rum (40 %)
Zubereitung des Kochrezept Buesumer Eierpunsch:

Rezept - Buesumer Eierpunsch
Das Wasser erhitzen. Das Eigelb in einem Topf mit dem Zucker schaumig schlagen. Das heisse, nicht mehr kochende Wasser unter staendigem Ruehren hinzugeben, mit den Gewuerzen abschmecken und den vorgewaermten Rum hinzufuegen. Das heisse, schaumige Getraenk in vorgewaermte Punschglaeser fuellen. ** Gepostet von: Halt Enid Stichworte: Getraenk, Alkoholisch, Punsch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Magische Rezepte - Liebe geht bekanntlich durch den MagenMagische Rezepte - Liebe geht bekanntlich durch den Magen
Anleitung für einen unvergesslichen Abend. Kochen ist die älteste Magie der Welt. Wenn Sie Ihrem Liebsten oder Ihrer Liebsten einmal einen ganz besonderen Abend entlocken wollen, so zaubern Sie einfach in Ihrer Küche.
Thema 38322 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!
Die Menschen versuchten schon vor ewigen Zeiten, ihre Nahrung auf jede erdenkliche Weise vor dem Verderb zu bewahren. Einkochen ist eine naheliegende Stufe auf dem Weg zwischen Einlegen und Dörren.
Thema 12402 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Himbeeren - schmackhaft und gesundHimbeeren - schmackhaft und gesund
Die leckeren roten Beeren, die uns unterwegs in freier Natur oder im Garten begegnen, sind nicht nur eine willkommene gesunde Abwechslung, sondern auch noch medizinisch wirksam.
Thema 4418 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |