Rezept Bündner Bohnen und Gerstensuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bündner Bohnen- und Gerstensuppe

Bündner Bohnen- und Gerstensuppe

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26184
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4123 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Durchweichter Tortenboden !
Damit der Obstsaft bei Tortenböden nicht durchzieht, streichen Sie ihn mit Eiweiß ein. Sie können aber auch Vanillepudding als Unterlage darauf streichen. Schmeckt zudem auch noch lecker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g weiße Böhnchen,
100 g Gerste,
2 1/2 l Wasser,
3  Butter,
1  Lauchstengel,
2  Karotten,
1  Zwiebel besteckt mit
1  Lorbeerblatt und
1  Gewürznelke,
1/2  Sellerieknolle,
1/2  Wirsing,
2  Kartoffeln,
- - Knochen eines Rohschinkens
- - (notfalls eines gekochten Schinkens) und/oder
250 g Salz-Speck,
2  Paar geräucherte Schweinswürste,
- - wenn möglich Engadinerwürs
- - Schnittlauch,
- - eventl. Salz
Zubereitung des Kochrezept Bündner Bohnen- und Gerstensuppe:

Rezept - Bündner Bohnen- und Gerstensuppe
Weiße Böhnchen und Gerste über Nacht einweichen, die kleingeschnittenen Gemüse in Butter andämpfen, alles mit dem kalten Wasser und dem Fleisch aufsetzen, auf kleinem Feuer 2 1/2 bis 3 Stunden kochen, 20 Minuten vor Beendigung der Kochzeit die kleingeschnittenen Kartoffeln und die Engadinerwürste beigeben, eventl. nachsalzen, mit Schnittlauch bestreuen. Die Suppe schmeckt eigentlich aufgewärmt am allerbesten. Aber Achtung: dann kann sie Blähungen verursachen. Wir Kinder nannten sie deshalb auch "Musigmögglisuppa"!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Alte Maße und Gewichte in der KücheAlte Maße und Gewichte in der Küche
Wer mal in Großmutters oder Urgroßmutters handgeschriebenen Rezeptbüchern blättert und versucht, das ein oder andere Rezept nachzukochen, nachzubacken oder nachzubraten, gerät leicht ins Grübeln bei den Formulierungen.
Thema 8846 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Osterzeit - der Osterhase lässt die Kassen klingelnOsterzeit - der Osterhase lässt die Kassen klingeln
Kaum werden am Jahresanfang die letzten Weihnachtsmänner aus den Regalen geräumt, steht das nächste schokoladige, vom Einzelhandel sehnsüchtig erwartete, festliche Großereignis ins Haus: Ostern.
Thema 2759 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Paella ein Hauch von Spanien, Paella mit RezeptideenPaella ein Hauch von Spanien, Paella mit Rezeptideen
Wer kenn sie nicht? Paella, das spanische Nationalgericht aus der Region Valencia. Die Original Paella besteht aus Reis, Hühnchenfleisch, Schweinefleisch und Kaninchen. Die gemischte Paella mit Meeresfrüchten ist durch die Touristen entstanden.
Thema 56214 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |