Rezept Buendner Birnbrot (Huxelbrot)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Buendner Birnbrot (Huxelbrot)

Buendner Birnbrot (Huxelbrot)

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18408
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9186 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: verstopfte Pfefferlöscher !
Ein paar Pfefferkörner im Pfefferstreuer verhindern das Verstopfen der Löcher und geben dem gemahlenen Pfeffer außerdem mehr Aroma.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3.5 kg Birnen gedoerrt
2 kg Feigen fein schneiden
2 kg Sultaninen
1.2 kg Nusskerne
2  Paeckli Citronat
2  Paeckli Orangeat
1 l Schnaps
4 El. Zucker
2.5 kg Mehl
50 g Salz
50 g Hefe
1.8 l lauwarmes Wasser
2.5 kg Mehl
1.5  Tassen Schweinefett fluessig
1.5 El. Salz
30 g Hefe
- - ca. 1,2 l lauwarmes Wasser
Zubereitung des Kochrezept Buendner Birnbrot (Huxelbrot):

Rezept - Buendner Birnbrot (Huxelbrot)
Gedoerrte Birnen und Feigen fein schneiden, Sultaninen, Nusskerne, Citronat und Orangeat den Birnen und Feigen beigeben und gut mischen. Schnaps und in Wasser aufgeloesten Zucker daruebergiessen und ueber Nacht ruhen lassen (mit Plastiksack abdecken). Am naechsten Tag alles mit Brotteig mischen und einige Stunden aufgehen lassen. Brotteig: Mehl, Salz, Hefe und lauwarmes Wasser gut mischen und ruhen lassen. Birnbrotmantel: Mehl, Schweinefett fluessig, Salz, Hefe und lauwarmes Wasserkneten und ruhen lassen, bis der Teig um das Doppelte aufgegangen ist Teigportionen a ca. 200 g nicht zu duenn auswallen. 1 Portion Birnbrotmasse (750 -800 g) daraufgeben. Rand des Mantels mit Wasser bestreichen und einpacken. Mit Eigelb bestreichen und mit der Gabel einstechen. Ofen vorheizen 250 Grad, backen etwa 1 Stunde bei ca. 200 Grad. * Quelle: "Cuschigna surmirana" (Kochbuch aus der Schweiz) ** Gepostet von: Jutta Baechle Stichworte: Brot, Birnen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rotbarsch: Mediterranes Rotbarschfilet mit dem Dampfgarer garenRotbarsch: Mediterranes Rotbarschfilet mit dem Dampfgarer garen
Die Technik des Dampfgarens erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Denn mit dem Dampfgarer lassen sich auf einfache Weise Gerichte schnell zubereiten.
Thema 9878 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Vegetarisch Grillen - Welches Gemüse eignet sich zum Grillen?Vegetarisch Grillen - Welches Gemüse eignet sich zum Grillen?
Mit steigenden Temperaturen bekommen mehr und mehr Leute Lust, ihre Freizeit draußen zu verbringen. Grillparties haben Hochsaison. Doch was machen diejenigen, für die Bratwurst und Steak zu den absoluten „No-Go’s“ gehören?
Thema 95175 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Die Kochbanane - eine exotische DelikatesseDie Kochbanane - eine exotische Delikatesse
Banane ist nicht gleich Banane. In den Supermärkten trifft man Kochbananen immer häufiger an. Sie sehen zwar nicht so hübsch aus, wie ihre tropischen Verwandten, schmecken aber mindestens genauso gut.
Thema 11098 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |