Rezept Bühler Poularde

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bühler Poularde

Bühler Poularde

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24631
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3794 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Chutney !
Indische Tafelsoße aus Zwiebeln und Früchten, meist sehr scharf. Als Beilage zu Fleisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Bühler Poularde:

Rezept - Bühler Poularde
1 1200 g Poularde Salz + w. Pfeffer a.d.M. Paprikapulver MMMMM----------------------Für die Füllung---------------------------- 250 g Kurpflaumen 40 g Mandelsplitter 75 g Sultaninen 2 Birnen; geschält + geachtelt 1/2 Zitrone; Saft davon Zucker 1 Schuß Zimt 6 cl Weinbrand Gesäuberte Poularde würzen. Für die Füllung alle Zutaten vermischen. Würzen und mit Weinbrand begießen. 30 Min. ziehen lassen. Die Hälfte der abgetropften Füllung in die Poularde füllen. Zunähen oder zustecken. Poularde in einen Bräter geben, mit der restlichen Füllung umlegen und im Backofen bei 220Yc ca. 1 1/2 Std. backen. Beilage: Kartoffelbällchen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Raw Food - Philosophie oder Diät?Raw Food - Philosophie oder Diät?
Raw Food hat eine wachsende Anhängerschaft, die nur „lebendiges Essen“ zu sich nimmt. Die Raw Foodies versprechen sich davon mehr Energie und Gesundheit. Kann Raw Food das wirklich leisten?
Thema 11601 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Forelle - Die SchwarzwaldforelleForelle - Die Schwarzwaldforelle
Dass Forellen launisch sein können, besagt schon Schuberts berühmtes Lied, welches auch heute noch von Chören und Solisten begeistert geträllert wird.
Thema 5867 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Philippinische Küche - ein Potpourri der GeschmackseinflüssePhilippinische Küche - ein Potpourri der Geschmackseinflüsse
Was vereint die Philippinen und Spanien? Viele kulinarische Gemeinsamkeiten. Der philippinischen Küche sind die Einflüsse aus verschiedenen Ländern wie China, Malaysia, Indien, Japan oder sogar Amerika anzumerken, doch einen besonders prägenden Einfluss hat die spanische Küche hinterlassen.
Thema 6773 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |