Rezept Buecklingsauflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Buecklingsauflauf

Buecklingsauflauf

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8665
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2345 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zartes Fleisch !
Suppenfleisch wird schön zart, wenn Sie einen Esslöffel Essig ins Kochwasser geben. Wenn Bratenfleisch oder Wildbret etwas zäh ist, kochen sie Bouillon und Essig zu gleichen Teilen auf. Lassen Sie den Sud abkühlen und legen das Fleisch einige Stunden hinein. Bei Steaks vermischen Sie Essig und Öl und gießen es über das Fleisch. Lassen Sie es ca. zwei Stunden ziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Kartoffeln (ca. 6 mittelgrosse)
3  mittelgrosse Zwiebeln
1  Stange Lauch
4 El. Butter
6  Buecklinge
100 g Sardellenfilets
1/4 l Sahne
- - (ich mische halb Sahne, halb Creme fraiche)
1/4 Tl. Salz
1 Tl. Pfeffer schwarz adM.
2 El. Semmelbroesel
Zubereitung des Kochrezept Buecklingsauflauf:

Rezept - Buecklingsauflauf
Kartoffeln waschen, schaelen und in duenne Scheiben (max. 2mm) schneiden. Fische ausnehmen, putzen und in mundgerechte Stuecke teilen, Zwiebeln und Lauch in Ringe schneiden. Lauch- und Zwiebelringe in 2 El Butter glasig duensten. Eine feuerfeste Form mit Butter ausstreichen. Abwechselnd Kartoffeln, Buecklinge, Sardellenfilets, Zwiebeln und Lauch in die Form schichten. Als erste und letzte Schicht die Kartoffeln dachziegelartig einlegen. Salz und Pfeffer in 1/4 l Sahne verruehren und ueber das Gericht giessen, Semmelbroesel darueberstreuen und Butterfloeckchen darauf setzen. Im (vorgeheizten) Backofen bei ca. 200GradC 30 Minuten backen. Mit der restlichen Sahne uebergiessen und weitere 15 Minuten backen bis der Auflauf goldbraun ist. Den Buecklingsauflauf sehr heiss mit gruenem Salat servieren. Dazu schmeckt ein kuehles Bier sehr gut. ** From: BOLLERIX@WILAM.north.de (K.-H. Boller) Date: Fri, 11 Feb 1994 00:00:00 +0100 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Buecklinge, Auflauf, Fischgerichte, Zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 9 Einkaufen bei der Tafel?Hartz IV - Tag 9 Einkaufen bei der Tafel?
Vorletzter Tag des Selbstversuches – wie schön, dass ich bald wieder kunterbuntes Obst und Gemüse einkaufen kann, ohne mit jedem Cent zu rechnen.
Thema 16791 mal gelesen | 23.03.2009 | weiter lesen
Lexikon alter Apfelsorten mit Tipps für den AnbauLexikon alter Apfelsorten mit Tipps für den Anbau
Äpfel dienten schon unseren Vorfahren in der Jungsteinzeit als Nahrung. Weltweit gibt es mehr als 20.000 Sorten, Großhändler führen meist acht bis zehn Sorten (z.B. Golden Delicious, Elstar, Jonagold, Cox Orange, Idared, Braeburn und Boskoop).
Thema 26782 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Frühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde ZwiebelFrühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde Zwiebel
Manchmal erfindet Mutter Natur überraschend nützliche Dinge – zum Beispiel eine Zwiebel, die nicht geschält werden muss: die Frühlingszwiebel, auch Lauchzwiebel genannt.
Thema 16440 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |