Rezept Buddha Gemuese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Buddha Gemuese

Buddha Gemuese

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8664
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3093 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Banane !
Beruhigen die Nerven, man ißt sie bei Magen und Nierenerkrankungen, gegen Gicht

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3  Tongu-Pilze
2 El. getrocknete Mu-Err Pilze
1  duenne Lauchstange
1  Moehre
1/2  Chinakohl
100 g Zuckererbsen
3  Fruehlingszwiebeln
100 g Bambussprossen
100 g Champignons
100 g Blumenkohlroeschen
1  Handvoll Babymaiskoelbchen
1  Handvoll gruene Bohnen,
- - in Streichholzgroesse geschnitten
2 El. neutrales Oel
1 El. Sesamoel
1 Tl. feingehackter Ingwer
1 Tl. fein gehackter Knoblauch 2 Chilischoten 2 El. Sojasauce
2 El. Austernsauce
2 El. Sherry
2 El. Huehnerbruehe
Zubereitung des Kochrezept Buddha Gemuese:

Rezept - Buddha Gemuese
Die getrockneten Pilze mit Wasser(kochend) uebergiessen und einweichen. Tongu-Pilze vierteln, Stiel entfernen. Gemuese putzen, Moehre stifteln. Chinakohl in 2 cm grosse Wuerfel scheiden. Erbsenschoten entfaedeln, Stiel und Bluete abknipsen. Fruehlingszwiebel in Ringe, Bambus in Stifte schneiden. Pilze je nach Groesse halbieren, Blumenkohl in maximal Walnussgrosse Stuecke zerpfluecken. Maiskoelbchen laengs halbieren. Bohnespitzen abschneiden. Oel im Wok erhitzen, zuerst Ingwer, dann Knoblauch hinzugeben. Danach der Reihe nach die Chilis, dann festes Gemuese und die Pilze dazugeben 2-3 min. braten, dann das restliche Gemuese dazugeben. Mit Zucker, Salz und Pfeffer dazugeben. Die fluessigen Zutaten dazugeben, aufkochen, 2 min. ruehren bis das Gemuese gar ist, aber noch bis hat. Mit Koriander dekorieren. ** From: Rainer_Huebenthal@p14.f153.n2461.z2.fido.sub.org Date: Sun, 22 May 1994 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Asien, Fido, Wok

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Oxalsäure und ihre Wirkung auf unseren KörperOxalsäure und ihre Wirkung auf unseren Körper
Gesunde Menschen, die ihren täglichen Nahrungsbedarf ohne Einschränkungen zusammenstellen können, machen sich über die Oxalsäure, die der Carbonsäure angehört und deren Salze als Oxalate bezeichnet werden, meist keine Gedanken.
Thema 57999 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Pfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit RezeptideenPfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit Rezeptideen
Fröhlich Pfalz – Gott erhalt's! singt schon 1891 Kurfürstin Marie bei der Uraufführung von Carl Zellers (1842–1898) Operette „Der Vogelhändler”. Wein, Weib und Gesang sowie das zugehörige Lebensgefühl sind in der Pfalz zuhause, soviel steht fest.
Thema 13327 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Wasserkocher - kochend heiß oder brandgefährlich?Wasserkocher - kochend heiß oder brandgefährlich?
Ob für Tee oder Kaffee, die 5-Minuten-Terrine oder eine schnelle Suppe – kochendes Wasser wird oft benötigt. Praktische und vor allem schnelle Hilfe versprechen Wasserkocher.
Thema 5357 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |