Rezept Buchweizentorte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Buchweizentorte

Buchweizentorte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11288
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6188 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fisch aus der Tiefkühltruhe !
Ist der Fisch erst einmal angetaut, muss er gleich verbraucht werden. Tiefgekühlten Fisch erst kurz vor dem Verzehr kaufen. Wenn das nicht möglich ist, nehmen Sie eine Kühltasche mit zum Einkaufen, oder Sie wickeln den Fisch dick in Zeitungspapier ein. Daheim gleich in das Gefrierfach oder in die Tiefkühltruhe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
100 g Buchweizenmehl
100 g Mandeln, gemahlen
4  Eigelb
150 g Zucker
2 Tl. Weinsteinbackpulver
4  Eiweiss
250 g Quark
1 Dos. Preiselbeeren, 340 g
400 g Sahne
6  Blatt Gelatine
Zubereitung des Kochrezept Buchweizentorte:

Rezept - Buchweizentorte
Eigelb und Zucker schaumig ruehren, Buchweizenmehl, Mandeln und Backpulver unterruehren. Eischnee unter den Teig heben. Teig in eine Springform 24 cm geben, (Backpapier) und bei 225 GradC 10 - 15 Minuten backen. Quark und Preiselbeeren glattruehren, die Sahne schlagen und unterheben, die Gelatine einweichen und im Wasserbad aufloesen, dann die Quarkmasse in die Gelatine ruehren. Den erkalteten Bisquitteig einmal aufschneiden, mit einem Teil der Quarkmasse fuellen, mit dem Rest den Kuchen oben und rundherum bestreichen. Gut kuehlen. 10.02.1994 Erfasser: Stichworte: Kuchen, P12

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der BlätterteigBlätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der Blätterteig
Ein Blätterteig kennt nur zwei Tempi: ganz schnell oder ganz langsam. Tiefgekühlt sind die rasch aufzutauenden Platten ein Garant für die Kuchenversorgung von spontan eintrudelnden Gästen.
Thema 31400 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Appetitzügler: Eine verlockende FalleAppetitzügler: Eine verlockende Falle
Schlemmen ohne Reue und trotz allem Gewicht verlieren? Das klingt wie ein Märchen – oder wie die Reklame eines Appetitzüglers.
Thema 3888 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Bison Fleisch, das zarte und würzige BüffelfleischBison Fleisch, das zarte und würzige Büffelfleisch
Für die Indiander Amerikas war der Büffel nicht nur ein heiliges und verehrtes Tier, sondern auch die wichtigste Basis der täglichen Ernährung und Rund-um-Versorgung.
Thema 13516 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |