Rezept Buchweizensalat mit Zitronensahne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Buchweizensalat mit Zitronensahne

Buchweizensalat mit Zitronensahne

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19711
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5407 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Überglänzen !
Einstreichen von Lebensmitteln (z.b. Braten mit Honig), umihnen ein appetitliches Aussehen zu geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Buchweizen
400 ml Wasser (1)
250 g Kirschtomaten
80 g Butterkaese
1  Kopf gruener Blattsalat
- - (z.B. Lollo Verde)
1  Kohlrabi
1 klein. Zwiebel
1  Knoblauchzehe
2 El. Zitronensaft
3 El. Wasser (2)
2 El. Walnussoel
1 Tl. Hefeflocken
- - Gekoernte Gemuesebruehe
- - Kraeutersalz
- - Pfeffer
1 Bd. Basilikum
1  Unbehandelte Zitrone
- - Salz
- - Pfeffer
1 El. Saure Sahne (10% Fett)
2 Tl. Ger. Meerrettich
125 ml Schlagsahne
Zubereitung des Kochrezept Buchweizensalat mit Zitronensahne:

Rezept - Buchweizensalat mit Zitronensahne
Fuer die Familie: Vollwertrezept Mit Getreide kombiniert, wird aus Rohkost-Salaten eine Hauptmahlzeit. Buchweizen in einem Topf mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen, 2 Minuten koecheln lassen, in ein Sieb schuetten und kalt abbrausen, damit der roetliche Schleim entfernt wird. Nun Buchweizen mit dem leicht gesalzenem Wasser (1) in 15 Minuten bissfest garen, abschuetten, abschrecken und abkuehlen lassen. Kirschtomaten waschen, Butterkaese in Stifte schneiden. Salat waschen, putzen, trockentupfen und 4 Teller damit auslegen. Kohlrabi schaelen, putzen und grob raspeln. Mit Kirschtomaten, restlichem Salat, Kaese und Buchweizen mischen. Zwiebel und Knoblauch schaelen und feinhacken. Zitronensaft mit Wasser (2), Oel und Hefeflocken verquirlen. Mit Zwiebel, Knoblauch, Gemuesebruehe, Salz, Pfeffer und gehacktem Basilikum wuerzen. Die Marinade unter den Salat heben, Salat auf die Teller verteilen. Zitrone auspressen, Schale abraspeln. Beides mit saurer Sahne, Salz, Meerrettich und Pfeffer verruehren, halbsteif geschlagene Sahne unterziehen und zum Salat reichen. Pro Portion ca. 448 kcal. * Quelle: Eltern 5/93 ** Gepostet von Stephanie Miede Stichworte: Salat, Getreide, Vollwert, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Shrimps - leckere Rezepte mit Shrimps aus der NordseeShrimps - leckere Rezepte mit Shrimps aus der Nordsee
Obwohl sie inzwischen relativ günstig zu bekommen sind, gelten Shrimps immer noch als eine erlesene Delikatesse.
Thema 22373 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Vogelmiere: ein feines Salat- und GemüsepflänzchenVogelmiere: ein feines Salat- und Gemüsepflänzchen
Mancher Hobbygärtner verflucht das unscheinbare Kraut, weil es sich so schnell auf den Beeten verbreitet und eigentlich nicht auszurotten ist.
Thema 22111 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Pilze - frische Pilze im September startet die PilzsaisonPilze - frische Pilze im September startet die Pilzsaison
Im September beginnt die Pilzsaison. Sonnige Herbsttage, kühl-feuchte Nächte: das lässt die Herzen von Pilzsammlern höher schlagen. Doch aufgepasst!
Thema 20610 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |