Rezept Buchweizensalat mit Zitronensahne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Buchweizensalat mit Zitronensahne

Buchweizensalat mit Zitronensahne

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19711
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5436 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Haushaltszwiebeln !
mattgelb bis bräunlich und würzig und scharf

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Buchweizen
400 ml Wasser (1)
250 g Kirschtomaten
80 g Butterkaese
1  Kopf gruener Blattsalat
- - (z.B. Lollo Verde)
1  Kohlrabi
1 klein. Zwiebel
1  Knoblauchzehe
2 El. Zitronensaft
3 El. Wasser (2)
2 El. Walnussoel
1 Tl. Hefeflocken
- - Gekoernte Gemuesebruehe
- - Kraeutersalz
- - Pfeffer
1 Bd. Basilikum
1  Unbehandelte Zitrone
- - Salz
- - Pfeffer
1 El. Saure Sahne (10% Fett)
2 Tl. Ger. Meerrettich
125 ml Schlagsahne
Zubereitung des Kochrezept Buchweizensalat mit Zitronensahne:

Rezept - Buchweizensalat mit Zitronensahne
Fuer die Familie: Vollwertrezept Mit Getreide kombiniert, wird aus Rohkost-Salaten eine Hauptmahlzeit. Buchweizen in einem Topf mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen, 2 Minuten koecheln lassen, in ein Sieb schuetten und kalt abbrausen, damit der roetliche Schleim entfernt wird. Nun Buchweizen mit dem leicht gesalzenem Wasser (1) in 15 Minuten bissfest garen, abschuetten, abschrecken und abkuehlen lassen. Kirschtomaten waschen, Butterkaese in Stifte schneiden. Salat waschen, putzen, trockentupfen und 4 Teller damit auslegen. Kohlrabi schaelen, putzen und grob raspeln. Mit Kirschtomaten, restlichem Salat, Kaese und Buchweizen mischen. Zwiebel und Knoblauch schaelen und feinhacken. Zitronensaft mit Wasser (2), Oel und Hefeflocken verquirlen. Mit Zwiebel, Knoblauch, Gemuesebruehe, Salz, Pfeffer und gehacktem Basilikum wuerzen. Die Marinade unter den Salat heben, Salat auf die Teller verteilen. Zitrone auspressen, Schale abraspeln. Beides mit saurer Sahne, Salz, Meerrettich und Pfeffer verruehren, halbsteif geschlagene Sahne unterziehen und zum Salat reichen. Pro Portion ca. 448 kcal. * Quelle: Eltern 5/93 ** Gepostet von Stephanie Miede Stichworte: Salat, Getreide, Vollwert, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der marokkanische Tajine-TopfDer marokkanische Tajine-Topf
In Marokko besitzt beinahe jede Familie eine Tajine. Dieser Topf ist sehr alt und traditionell und noch heute lassen sich damit Zutaten schonend zubereiten. Was ist das besondere an der Tajine?
Thema 60439 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Die Volumetrics Diät, viel, mit wenig KalorienDie Volumetrics Diät, viel, mit wenig Kalorien
Nahrungsmittel, die bei hohem Volumen nur wenig Energie liefern, sind die Lebensmittel der Wahl bei der so genannten Volumetrics-Diät.
Thema 16087 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Die Irische Küche - einfach und bodenständigDie Irische Küche - einfach und bodenständig
Die Küche ist in Irland traditionell der Ort, an dem das Familienleben stattfindet und spontan zu Besuch kommende Gäste bewirtet werden. In der Küche wird bei einer Tasse Tee und ein paar selbst gebackenen Cookies ein Schwätzchen gehalten, bei einem herzhaften Bohneneintopf über Gott und die Welt diskutiert.
Thema 8007 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |