Rezept Buchweizenpfannkuchen mit heissen Bananen und weissem Mou

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Buchweizenpfannkuchen mit heissen Bananen und weissem Mou

Buchweizenpfannkuchen mit heissen Bananen und weissem Mou

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11287
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2237 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Achtung Salmonellengefahr! !
Braten Sie Ihre Hähnchen und Frikadellen sofort ganz durch! Auch bei Lagerung des rohen Fleisches im Kühlschrank vermehren sich die Salmonellenbakterien.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Eigelb
1  Ei
1 Tl. Zucker
2  Blatt weisse Gelatine
200 g Weisse Kuvertuere
2 cl Eierlikoer
200 ml Sahne
150 g Gemahlener Buchweizen
100 ml Milch
1  Ei
90 g Butter
1 Tl. Vanillezucker
- - Salz
4 klein. Bananen
4 El. Honig
2 cl Bananenlikoer
1 El. Pistazienkerne
- - ** Event. Vanillesauce **
- - Schokoladenraspel
- - Johannisbeeren
Zubereitung des Kochrezept Buchweizenpfannkuchen mit heissen Bananen und weissem Mou:

Rezept - Buchweizenpfannkuchen mit heissen Bananen und weissem Mou
Eigelb, 1 Ei und Zucker verschlagen und etwas erwaermen. Dann mit einem Mixer schaumig schlagen. Gelatine in Wasser quellen lassen. Kuvertuere im Wasserbad aufloesen, Eierlikoer erwaermen, ausgedrueckte Gelatine darin aufloesen. Aufgeloeste Kuvertuere langsam in die Eimasse ruehren, Eierlikoergelatine und steifgeschlagene Sahne unterheben. Mousse etwa 2 Stunden im Kuehlschrank anstocken lassen. Buchweizen mit Milch, 50 g aufgeloester Butter, Ei, Vanillezucker und Salz verruehren. In der erhitzten restlichen Butter 4 Pfannkuchen backen. Bananen schaelen, Honig mit Likoer erhitzen, die Bananen darin kurz erwaermen und auf die Pfannkuchen legen. Mit Pistazien bestreuen. Pfannkuchen aufrollen und in 2-3 cm breite Stuecke schneiden. Auf Tellern zusammen mit der weissen Mousse und nach Wunsch mit je 1 Loeffel Vanillesauce anrichten. Mit Schokoladenraspeln und Johannisbeeren garnieren. Aus: Chris-Revue 12/93 02.12.1993 Erfasser: Stichworte: Desserts, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ernährungstipps - Mikronährstoffe für eine bessere ErnährungErnährungstipps - Mikronährstoffe für eine bessere Ernährung
Dass wir uns in den Industrienationen mehr oder weniger suboptimal ernähren, dürfte einem jedem von uns klar sein. Je mehr Übergewicht im Leben des Einzelnen eine Rolle spielt, desto weniger optimal lief es in Sachen Ernährung.
Thema 4855 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Eisbein - fett und deftig für kalte WintertageEisbein - fett und deftig für kalte Wintertage
Eisbein, Schweinshaxe, Surhaxe oder einfach nur Haxe – während es manch einen bei dem Gedanken daran schüttelt, läuft anderen das Wasser im Mund zusammen.
Thema 3919 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Geißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die GemüsekücheGeißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die Gemüseküche
Geißfuß oder Erdholler (Erdholunder) heißt der wilde Giersch (Aegopodium podagraria) auch wegen seiner gespaltenen Blätter, die im Frühjahr mit ihrem frischen Glanz zu den ersten Gartenunkräutern zählen, die den Hobbygärtner das Grausen lehren.
Thema 6583 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |