Rezept Buchweizenpfannkuchen mit heissen Bananen und weissem Mou

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Buchweizenpfannkuchen mit heissen Bananen und weissem Mou

Buchweizenpfannkuchen mit heissen Bananen und weissem Mou

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11287
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 1951 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rote Bete !
hilft bei Blutarmut, hemmt Bronchitis,beugt Erkältungskrankheiten vor, fördert den Aufbau der Leber

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Eigelb
1  Ei
1 Tl. Zucker
2  Blatt weisse Gelatine
200 g Weisse Kuvertuere
2 cl Eierlikoer
200 ml Sahne
150 g Gemahlener Buchweizen
100 ml Milch
1  Ei
90 g Butter
1 Tl. Vanillezucker
- - Salz
4 klein. Bananen
4 El. Honig
2 cl Bananenlikoer
1 El. Pistazienkerne
- - ** Event. Vanillesauce **
- - Schokoladenraspel
- - Johannisbeeren
Zubereitung des Kochrezept Buchweizenpfannkuchen mit heissen Bananen und weissem Mou:

Rezept - Buchweizenpfannkuchen mit heissen Bananen und weissem Mou
Eigelb, 1 Ei und Zucker verschlagen und etwas erwaermen. Dann mit einem Mixer schaumig schlagen. Gelatine in Wasser quellen lassen. Kuvertuere im Wasserbad aufloesen, Eierlikoer erwaermen, ausgedrueckte Gelatine darin aufloesen. Aufgeloeste Kuvertuere langsam in die Eimasse ruehren, Eierlikoergelatine und steifgeschlagene Sahne unterheben. Mousse etwa 2 Stunden im Kuehlschrank anstocken lassen. Buchweizen mit Milch, 50 g aufgeloester Butter, Ei, Vanillezucker und Salz verruehren. In der erhitzten restlichen Butter 4 Pfannkuchen backen. Bananen schaelen, Honig mit Likoer erhitzen, die Bananen darin kurz erwaermen und auf die Pfannkuchen legen. Mit Pistazien bestreuen. Pfannkuchen aufrollen und in 2-3 cm breite Stuecke schneiden. Auf Tellern zusammen mit der weissen Mousse und nach Wunsch mit je 1 Loeffel Vanillesauce anrichten. Mit Schokoladenraspeln und Johannisbeeren garnieren. Aus: Chris-Revue 12/93 02.12.1993 Erfasser: Stichworte: Desserts, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?
Was sich anhört, wie die anglophile Vornamensneuschöpfung für ein süßes Kind, ist in Wahrheit Jahrhunderte alt und Objekt aktueller Forschung. Das Stichwort »süß« trifft allerdings zu.
Thema 13689 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Süßholz - Woher kommt die Lakritze?Süßholz - Woher kommt die Lakritze?
Lakritze gibt es in den verschiedensten Varianten und Formen, doch immer ist sie zäh und klebrig. Weniger bekannt ist wahrscheinlich, aus welchem Rohstoff das süße Zeug hergestellt wird, nämlich aus der Wurzel der Süßholzpflanze.
Thema 7081 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Apfelstrudel und Zwiebelstrudel, alles über StrudelApfelstrudel und Zwiebelstrudel, alles über Strudel
Nicht nur Arnold Schwarzenegger schwärmt in höchsten Tönen vom Apfelstrudel (dem speziellen Strudel seiner Mutter, natürlich).
Thema 6731 mal gelesen | 30.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.11% |