Rezept Buchweizenklöße auf Gemüse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Buchweizenklöße auf Gemüse

Buchweizenklöße auf Gemüse

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4423
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3571 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sahniges Rührei !
Erhitzen Sie die gut verquirlten und gewürzten Eier in einer gebutterten Pfanne. Mischen Sie kürz vor dem Anrichten einen Esslöffel Sahne unter. Der Geschmack der Rühreier bekommt eine feine Note. Tzur Not können Soe auch Milch verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
5  Zwiebeln
200 g Buchweizengrütze
30 g Butter oder Margarine
800 ml Gemüsebrühe
2  Eier
1 Bd. Schnittlauch (in Röllchen)
- - Salz
- - Pfeffer (a. d. Mühle)
500 g Zucchini
500 g kleine Tomaten
2 El. Öl
1 El. Tomatenmark
1 El. Rosmarinnadeln
Zubereitung des Kochrezept Buchweizenklöße auf Gemüse:

Rezept - Buchweizenklöße auf Gemüse
Zwei Zwiebeln fein würfeln, mit der Grütze im heißen Fett auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 andünsten. 600 ml Brühe dazugeben, etwa 1 5 Min. auf 1/2 oder Automatik-Kochstelle 3 - 4 ausquellen lassen. Nach dem Abkühlen Eier und Schnittlauch unterrühren, salzen und pfeffern. Klöße abstechen, in siedendem Wasser 10 Min. auf 1 oder Automatik- Kochstelle 4 - 5 garen. Herausnehmen und warm stellen. Zucchini in Scheiben, Tomaten, restliche Zwiebeln in Spalten schneiden. Zwiebeln und Zucchini im heißen Öl andünsten, Tomaten, Tomatenmark, Rosmarin und restliche Brühe zugeben. 5 - 8 Min. garen, salzen und pfeffern. Mit den Klößen servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tartes - Genuss aus LothringenTartes - Genuss aus Lothringen
Eine französische Spezialität, die ursprünglich aus der Region Lothringens stammt, ist die Tarte. Dieser Kuchen, dessen Grundlage ein einfacher Mürbeteig bildet, kann sowohl herzhaft als auch süß belegt werden.
Thema 4636 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Rebhuhn - Genuss von WildRebhuhn - Genuss von Wild
Wild zu essen bedeutet, ein Stück europäischer Tradition zu folgen – und das auf sehr angenehme Art und Weise.
Thema 7576 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Chilli - Chillies regen den Stoffwechsel an und unterstützen das AbnehmenChilli - Chillies regen den Stoffwechsel an und unterstützen das Abnehmen
Aus der heutigen Küche sind Chillies nicht mehr wegzudenken. Es gibt dem Essen den richtigen Pfiff. Natürlich sollte man sie sparsam verwenden. Kein Gemüse enthält soviel Carotinoide wie die Chilli, wodurch Sie entzündungshemmend wirkt.
Thema 34418 mal gelesen | 30.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |