Rezept BUCHWEIZENBLINIS MIT PILZKAVIAR

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept BUCHWEIZENBLINIS MIT PILZKAVIAR

BUCHWEIZENBLINIS MIT PILZKAVIAR

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27941
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4106 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nichts Heißes in den Kühlschrank !
Bringen Sie alle Speisen auf Zimmertemperatur, bevor Sie sie in den Kühlschrank stellen. Ansonsten vereist Ihr Verdampfer viel zu schnell, und der Stromverbrauch wird unnötig erhöht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
115 g Weizenmehl Type 550
50 g Buchweizenmehl
1/2 Tl. Salz
300 ml Milch
1 Tl. Trockenhefe
2  Eier; Eiweiss und Eigelb getrennt
350 g Gemischte Wildpilze; z. B Wiesenchampignons; Maronenroehrlinge
- - Austernseitlinge und Maipilze
1 Tl. Selleriesalz
2 El. Walnussoel
1 El. Zitronensaft
3 El. Frische Petersilie; gehackt
- - Ilka Spiess
Zubereitung des Kochrezept BUCHWEIZENBLINIS MIT PILZKAVIAR:

Rezept - BUCHWEIZENBLINIS MIT PILZKAVIAR
Traditionell werden diese kleinen russischen Pfannkuchen mit echtem Kaviar und saurer Sahne serviert, doch das russische Wort fuer Kaviar (ikra) bezeichnet auch fein gehackte Auberginen und Pilze. Pilzkaviar isst man vor allem im Herbst gern. Etwa eine Stunde stehenlassen, bis sich der Saft am Boden der Schuessel gesammelt hat. Die Pilze gruendlich waschen, abtropfen lassen und die Fluessigkeit gut ausdruecken. Die Pilze in die Schuessel zurueckgeben und mit Walnussoel, Zitronensaft, Petersilie und einer Prise Pfeffer mischen. Kaltstellen. Die beiden Mehlsorten mit dem Salz in eine grosse Ruehrschuessel sieben. Die Milch etwa auf Koerpertemperatur erwaermen. Die Hefe hineingeben, unter Ruehren aufloesen und zum Mehl schuetten. Die Eigelb hinzufuegen und zu einem glatten Teig verquirlen. Mit einem feuchten Tuch abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen. Die Eiweiss in sauberem Gefaess steif schlagen, dann unter den mittlerweile aufgegangenen Teig ziehen. Oel in einer gusseisernen Pfanne maessig erhitzen. Den Teig essloeffelweise hineingeben. Sobald sich Blasen auf der Oberflaeche bilden, die Kuechlein wenden und kurz weiterbraten. Auf jeden Blini einen Klecks Sauerrahm und Pilzkaviar geben und servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tropenfrucht Banane - jede Menge Balaststoffe und VitamineTropenfrucht Banane - jede Menge Balaststoffe und Vitamine
Die Affen wissen schon lange, dass die Banane ein vortreffliches Früchtchen ist. Die Menschen haben es ihnen nachgemacht:
Thema 20804 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Sushi die Wurzeln einer Yuppie-NahrungSushi die Wurzeln einer Yuppie-Nahrung
Heutzutage hat wohl jeder wenigstens einmal bereits von diesen Restaurants gehört, in denen man rohen Fisch (Sushi) isst.
Thema 7172 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Vogelmiere: ein feines Salat- und GemüsepflänzchenVogelmiere: ein feines Salat- und Gemüsepflänzchen
Mancher Hobbygärtner verflucht das unscheinbare Kraut, weil es sich so schnell auf den Beeten verbreitet und eigentlich nicht auszurotten ist.
Thema 20689 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |