Rezept Buchweizen Waffeln mit Obstsalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Buchweizen-Waffeln mit Obstsalat

Buchweizen-Waffeln mit Obstsalat

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19729
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6840 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaki !
Kaki-Frucht , gegen Nieren und Leberleiden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
80 g Butter
75 g Akazienhonig
2  Eier
1/2  Vanilleschote, Mark davon
90 g Buchweizenmehl
80 g Weizenvollkornmehl
1 Tl. Weinsteinbackpulver
150 ml Mineralwasser
100 g Quark
50 g Naturjoghurt
1 El. Ahornsirup
1  Apfel
1  Birne
250 g Beeren
- - Zitronensaft
1 Prise Ingwerpulver
Zubereitung des Kochrezept Buchweizen-Waffeln mit Obstsalat:

Rezept - Buchweizen-Waffeln mit Obstsalat
Fuer die Familie: Vollwertrezept In frisch gebackenen Waffeln schmecken vollwertige Mehlsorten besonders gut. Ausserdem kommen sie mit wenig Fett aus. Kurz: eine gesunde Zwischenmahlzeit. Butter mit Honig cremig ruehren. Eier und das Vanillemark einruehren. Beide Mehlsorten mit Backpulver mischen. Die Mischung in die Eiermasse einruehren. So viel Mineralwasser zugeben, dass ein zaehfluessiger Teig entsteht. Den Teig mindestens 15 Minuten quellen lassen. Bei Bedarf nochmals Mineralwasser zugeben und dann so lange aus 2 bis 3 EL Teig Waffeln backen, bis der Teig verarbeitet ist. Quark mit Joghurt glattruehren und mit der Haelfte des Ahornsirups suessen. Apfel, Birne und Beeren waschen. Apfel und Birne vierteln, das Kerngehaeuse entfernen und wuerfeln. Die Wuerfel mit etwas Zitronensaft betraeufeln. Beeren verlesen und mit dem anderen Obst mischen. Den Obstsalat mit dem restlichen Ahornsirup und Ingwerpulver abschmecken. Zwischen zwei Waffeln etwas Quark streichen, die "Waffeldoppeldecker" in Herzchen teilen und den Salat zu den Waffeln essen. Tip: Wer kein Buchweizenmehl im Haus hat, kann auch ausschliesslich Vollkornmehl verwenden. Pro Waffelportion ca. 340 kcal. * Quelle: Eltern 9/93 ** Gepostet von Stephanie Miede Stichworte: Backen, Gebaeck, Waffeln, Vollwert, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den SpeiseplanGurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den Speiseplan
Selbst eine staatliche 40-Zentimeter-Salatgurke hat kaum Kalorien, ist dafür aber ein gesunder Frischmacher, der dem Körper wertvolle Flüssigkeit zuführt.
Thema 9372 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Rotbarsch: Mediterranes Rotbarschfilet mit dem Dampfgarer garenRotbarsch: Mediterranes Rotbarschfilet mit dem Dampfgarer garen
Die Technik des Dampfgarens erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Denn mit dem Dampfgarer lassen sich auf einfache Weise Gerichte schnell zubereiten.
Thema 11660 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Reis - beliebtes Nahrungsmittel der ReisReis - beliebtes Nahrungsmittel der Reis
Reis ist eines der beliebtesten Nahrungsmittel. Kein Wunder. Denn kaum ein Nahrungsmittel ist so vielfältig wie diese Grassamen. Ob Reis als Beilage, in Form von Risotto als Hauptgericht zubereitet, oder als süßer Milchreis zum Nachtisch.
Thema 16786 mal gelesen | 15.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |