Rezept Buchweizen Schmarrn

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Buchweizen-Schmarrn

Buchweizen-Schmarrn

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6395
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3798 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Dünnschaliges Obst – im Nu geschält !
Obst mit dünner Schale lässt sich ganz leicht schälen. Legen Sie z.B: die Pfirsiche oder Nektarinen in eine Schüssel und übergießen das Obst mit heißem Wasser. Etwa eine Minute stehen lassen, dann lässt sich die Haut ganz leicht mit dem Messer abziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
50 g Rosinen
4 El. Orangenlikoer
- - (ersatzweise Orangensaft)
2  Eier
1/8 l Milch
80 g Buchweizenmehl
- - (ersatzweise Weizenmehl)
- - Salz
1 El. Zucker
60 g Butter oder Margarine
4 El. Schlagsahne
4 El. gehackte Haselnuesse
2 El. Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Buchweizen-Schmarrn:

Rezept - Buchweizen-Schmarrn
Rosinen in Orangenlikoer etwa eine Stunde einweichen. Eier, Milch, Puderzucker, eine Prise Salz und Zucker verruehren. 45 Minuten stehenlassen. Die Haelfte des Fettes in einer grossen Pfanne erhitzen. Die Haelfte der Teigmenge zufuegen und vier Minuten backen. Pfannkuchen wenden und zwei Minuten weiterbacken. Den Pfannkuchen mit zwei Gabeln auseinanderreissen. Die Haelfte der Rosinen, zwei Essloeffel Sahne und die Haelfte der Nuesse hinzufuegen. Unter haeufigem Wenden noch drei Minuten hellbraun backen. Herausnehmen und warm stellen. Den zweiten Pfannkuchen ebenso backen. Schmarrn mit Puderzucker bestaeubt servieren. * (Pro Portion ca. 320 Kalorien / 1340 Joule) ** Article: 20 of zer.t-netz.essen From: c.bluehm@link-f.comlink.de Stichworte: ZER, Pfannkuchen, Schmarren, Suessspeisen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weinanbau in der schönen PfalzWeinanbau in der schönen Pfalz
Mit den Römern wanderten die ersten Weinstöcke über die Alpen – schließlich wollte man auch in den eroberten germanischen Kolonien nicht auf den geliebten Rebentrunk verzichten.
Thema 3816 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?
Woher der Name stammt, darüber gehen die Meinungen auseinander. Poetischere Naturen führen den Begriff auf den persischen Stamm der Khediven zurück, die am kaspischen Meer als große Liebhaber der Fischeier diese Cahv-Jar nannten.
Thema 18843 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Haute Patisserie - Französische Konditoren flirten mit der ModeweltHaute Patisserie - Französische Konditoren flirten mit der Modewelt
Mille-feuilles, Eclairs und Petits Fours: Liebhabern des Süßen gilt die französische Patisserie seit jeher als eine unwiderstehliche Versuchung. Doch schlichtes Naschen ist in Paris längst passe.
Thema 13247 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |