Rezept BUCATINI MIT ZUCCHINI UND TOMATENSUGO

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept BUCATINI MIT ZUCCHINI UND TOMATENSUGO

BUCATINI MIT ZUCCHINI UND TOMATENSUGO

Kategorie - Nudel, Pasta, Zucchini Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28057
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3254 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gurkentopf - doppelt genutzt !
Den Sud von eingelegten Gurken können Sie noch einmal benützen, um selbst einen Gurkentopf herzustellen. Schichten sie in Scheiben geschnittene Salatgurken und Zwiebelringen hinein. Verschließen Sie das Glas ganz fest und stellen es einige Tage in den Kühlschrank.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Kleine Zucchini
300 g Italienische Eiertomaten
2  Knoblauchzehen
1/2 Bd. Petersilie
1/2 Bd. Basilikum
4 El. Olivenoel
- - Salz, Pfeffer
1 Prise Rosenpaprika
400 g Bucatini
1  Nussgrosses Stueck Butter
- - Pecorino oder Parmesan; frisch gerieben
- - Ilka Spiess Pasta fuer Anspruchsvolle
Zubereitung des Kochrezept BUCATINI MIT ZUCCHINI UND TOMATENSUGO:

Rezept - BUCATINI MIT ZUCCHINI UND TOMATENSUGO
Die Zucchini waschen, Blueten- und Stielansaetze entfernen und in nicht zu kleine Wuerfel schneiden. In ein Sieb geben, etwas salzen und etwa 15 Minuten ziehen lassen. Die Tomaten kreuzfoermig einschneiden, kurz in heisses Wasser tauchen, enthaeuten, gruenen Stielansatz entfernen und in kleine Wuerfel schneiden. Die beiden Knoblauchzehen schaelen, hacken und mit der Messerbreitseite zerdruecken. Petersilie und das Basilikum waschen, trockentupfen, grobe Stiele entfernen und fein hacken. Vom Oel 2 Essloeffel in einer Kasserolle erhitzen und den Knoblauch kurz anbraten. Tomaten, Petersilie und Basilikum hinzufuegen, mit Salz, Pfeffer und Rosenpaprika abschmecken und alles gut vermischen. Sugo zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten koecheln. Die Zucchini mit Kuechenkrepp sorgfaeltig trockentupfen. Das restliche Olivenoel in einer Pfanne erhitzen, die Zucchini darin von allen Seiten braun anbraten und warm halten. Reichlich Salzwasser mit etwas Oel zum Kochen bringen und die Bucatini al dente kochen, abgiessen und mit einem nussgrossen Stueck Butter in eine vorgewaermte Schuessel geben. Zucchini und Tomatensugo unter die Bucatini mischen, mit dem frisch geriebenen Pecorino oder Parmesan bestreuen und sofort servieren. : Pro Portion. 560kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Köche für Tim MälzerKöche für Tim Mälzer
Starkoch Tim Mälzer castet arbeitslose Köche und stellt eine Koch-Crew für sein neues Restaurant in Hamburg zusammen. Im Juni beginnen die Dreharbeiten für die VOX-Produktion "Tims Team".
Thema 15859 mal gelesen | 01.06.2006 | weiter lesen
Forelle - Die SchwarzwaldforelleForelle - Die Schwarzwaldforelle
Dass Forellen launisch sein können, besagt schon Schuberts berühmtes Lied, welches auch heute noch von Chören und Solisten begeistert geträllert wird.
Thema 6140 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Happy Aging - mit gesunder Ernährung glücklich alternHappy Aging - mit gesunder Ernährung glücklich altern
Immer mehr Menschen möchten auch im Alter gut aussehen und sich natürlich wohl fühlen. Schließlich gilt es, den wohlverdienten Ruhestand aktiv zu erleben und zu genießen. „Happy Aging“ statt „Anti Aging“ lautet die Devise.
Thema 6783 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |