Rezept BUCATINI MIT PILZEN UND THUNFISCH

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept BUCATINI MIT PILZEN UND THUNFISCH

BUCATINI MIT PILZEN UND THUNFISCH

Kategorie - Nudel, Pasta, Pilz, Fisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27940
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3364 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zitrone !
Gegen Rheuma und Gicht, Krampfadern, Venenentzündungen, und Hömorrhoiden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Thunfisch in Oel
5 g Durchwachsener Speck; geraeuchert
4 El. Olivenoel
1  Knoblauchzehe
6  Sardellenfilets
250 g Frische Steinpilze
6 El. Fleischbruehe
- - Salz, Pfeffer
40 g Salz (fuer 4 Liter Wasser)
400 g Bucatini
- - Ilka Spiess Pasta fuer Anspruchsvolle
Zubereitung des Kochrezept BUCATINI MIT PILZEN UND THUNFISCH:

Rezept - BUCATINI MIT PILZEN UND THUNFISCH
Den Thunfisch aus der Dose nehmen und auf einem Sieb gut abtropfen lassen. In kleine Stueckchen zerpfluekken, Den Speck in Streifen schneiden. Das Olivenoel in einer Pfanne erhitzen, die Knoblauchzehe darin goldgelb braten und wieder aus der Pfanne nehmen. Die Sardellenfilets unter fliessendem Wasser gruendlich waschen, abtrocknen und fein hacken, In das heisse Oel giessen und anbraten. Die Pilze gruendlich waschen und in Streifen schneiden, Mit dem Thunfisch und im Speck in die Pfanne geben und kurz anbraten. Das Ganze mit der Fleischbruehe aufgiessen und mit Salz und Pfeffer herzhaft abschmekken. 15 Minuten bei leichter Hitze koecheln lassen. In einem grossen Topf 4 l Wasser mit dem Salz zum Kochen bringen, die Bucatini darin nach Vorschrift auf der Packung in 9-11 Minuten al dente kochen. Auf einen Durchschlag schuetteln und abtropfen lassen. In die Pfanne geben und alles gruendlich miteinander vermischen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Austern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jedenAustern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jeden
Wahrscheinlich schlürften schon Steinzeitmenschen in Küstengebieten die schmackhafte Muschel, deren Name sich vom griechischen Wort für Knochen ableitet. Seit über 250 M. Jahren gibt es Austern in den Gewässern der ganzen Welt.
Thema 10008 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Weinanbau in der schönen PfalzWeinanbau in der schönen Pfalz
Mit den Römern wanderten die ersten Weinstöcke über die Alpen – schließlich wollte man auch in den eroberten germanischen Kolonien nicht auf den geliebten Rebentrunk verzichten.
Thema 3580 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Spargel die schlanken StangenSpargel die schlanken Stangen
Klassisch mit Sauce Hollandaise und gekochtem Schinken, als Salat, ja sogar als Mousse findet das edle Gemüse seinen Weg auf den Teller – in Deutschland meist weiß oder grün, in Frankreich gern mit violetter Spitze.
Thema 5901 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |