Rezept Bucatini mit Bauchspeck und scharfem Paprika

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bucatini mit Bauchspeck und scharfem Paprika

Bucatini mit Bauchspeck und scharfem Paprika

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20271
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3643 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Folie im Grillkorb !
Legen Sie Ihren Grillkorb mit Alufolie aus. Die Folie reflektiert die Hitze besonders gut, außerdem ist Ihr Grillgerät dann leichter zu reinigen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
500 g Bucatini
3 El. Olivenoel
180 g Bauchspeck
1  Msp. Paprika, scharf
1  Tomate
1  Msp. Majoran
Zubereitung des Kochrezept Bucatini mit Bauchspeck und scharfem Paprika:

Rezept - Bucatini mit Bauchspeck und scharfem Paprika
Das Oel in einer Pfanne erhitzen, den in Wuerfel geschnittenen Bauchspeck hinzufuegen und anroesten lassen, mit scharfem! Paprika wuerzen. Wenn die Speckwuerfel einen guten Teil ihres Fettes ausgelassen haben, aus der Pfanne nehmen und warmstellen. Das Fruchtfleisch der Tomate in die Sauce geben und mit Majoran abschmecken. Anschliessend den Speck wieder dazugeben und umruehren. Die Sauce zu den bissfest gekochten Bucatine servieren. Dazu dann ein kraeftiger Roter. ** Gepostet von Joachim Michael Meng Stichworte: Nudeln, Italienisch, Pasta, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres GemüseKohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres Gemüse
Ein bisschen sieht er aus, als würde er aus einer anderen Welt kommen: Beim Kohlrabi schlingen sich zarte Greiftentakel aus einem festen, grünlich weißen Kopf, und auch geschmacklich ist er ein freundliches Alien unter den Kohlgemüsen.
Thema 9338 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Ziegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlichZiegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlich
Gute Nachricht für alle Feinschmecker mit Laktoseunverträglichkeit: Ziegenkäse enthält von Natur aus nur ganz wenig Milchzucker, so dass er auch von Käsefans mit Laktoseintoleranz in der Regel ohne Probleme verdaut werden kann.
Thema 12075 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Martinsgans im Elsass - Ein Blick in den KochtopfMartinsgans im Elsass - Ein Blick in den Kochtopf
Das Elsass, die Grenzregion zwischen Deutschland und Frankreich ist ein Ort auch kulinarischer kultureller Begegnungen.
Thema 6493 mal gelesen | 13.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |