Rezept BRUESSELER WAFFELN

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept BRUESSELER WAFFELN

BRUESSELER WAFFELN

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25075
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 18519 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfannfisch !
war früher in Hamburg ein Resteessen. Wenn bei einer Mahlzeit Fisch und Kartoffeln übrig blieben, bildeten sie die Grundlage für das Abendessen - dann gab es eben Pfannfisch. Kartoffeln und Fisch wurden aufgebraten und mit Senfsauce übergossen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
225 g Mehl
10 g Hefe
4 El. Zucker
1 Prise Salz
300 ml Milch
1  Ei
3 1/2 El. Butter
1/2 Tl. Vanillemark
Zubereitung des Kochrezept BRUESSELER WAFFELN:

Rezept - BRUESSELER WAFFELN
1. Das mehl in eine Schuessel geben, in die Mitte eine Mulde druecken, die Hefe hineinbtoeckeln und mit dem Zucker, dem Salz und etwas milch zu einem brei verruehren. Etwa 15 Minuten stehen lassen. 2. Den Hefeansatz mit dem Mehl, dem Ei, der restlichen Milch, dem Vanillemark und dem zerlassenen Fett vermischen und alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig verruehren. Zugedeckt an eiem warmen ort 30 Minuten gehen lassen. 3. Waffeleisen aufheizen und portionsweise backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bratwurst - Bratwürstchen auf dem Grill und in der PfanneBratwurst - Bratwürstchen auf dem Grill und in der Pfanne
Deutschland ist ein Bratwurstparadies – neben den berühmten Nürnberger und Thüringer Vertretern hütet fast jede Region ihre eigene Rezept-Spezialität.
Thema 14911 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Wein erleben und genießenWein erleben und genießen
Seit sich immer mehr Menschen in vielen verschiedenen Ländern für Wein interessieren, hat Wein einen ganz neuen Stellenwert gewonnen.
Thema 6912 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Blumenkohl ein leckeres Gemüse mit RezeptideenBlumenkohl ein leckeres Gemüse mit Rezeptideen
Sein Vorteil ist seine überraschende Milde: Obwohl Blumenkohl beim Kochen einen deutlichen Kohlgeruch ausdünstet, haben seine schneeweißen Röschen nichts mit typischem Kohlgemüse gemein.
Thema 9693 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |