Rezept Brown Bread

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Brown Bread

Brown Bread

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29135
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8495 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knusprige Hähnchen !
Stellen Sie die Temperatur des Backofens nicht zu hoch ein. Das Hähnchen wird zwar außen knusprig, aber innen trocken und zäh. Garen Sie das Hähnchen bei ca. 180 Grad. Es bleibt dann innen schön zart und außen wird es trotzdem braun und knusprig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
280 g Vollkornmehl
280 g Weisses Mehl
1 Glas Backpulver
1 Tl. Backnatron
1 l Buttermilch
Zubereitung des Kochrezept Brown Bread:

Rezept - Brown Bread
Das Vollkornmehl, das Weisse Mehl, das Backpulver und das Natron gut vermengen, oder auch zusammen in eine grosse Schuessel sieben. Anschliessend mit Buttermilch anfeuchten, bis ein lockerer Teig entsteht. Die Menge Buttermilch haengt stark von der Mehlsorte ab. In der Regel wird maximal ein 3/4 l benoetigt. Den Teig auf einer bemehlten Flache kneten, bis er schoen glatt ist. Anschliessend eine Scheibe von etwa 20 cm Durchmesser formen. Die Scheibe sternfoermig etwa bis zu einem Drittel einschneiden. Den Teig mit Wasser bestreichen und mit Mehl bestaeuben. Auf ein mit geschmlozener Butter eingefettetes Backblech legen und bei ca. 190 Grad knapp 20-30 Minuten lang backen. Das Brot ist fertig, wenn es sich beim klopfen mit den Fingern schoen hohl anhoert. Das fertige Brot schmeckt am besten mit ein wenig Butter bestrichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Soßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereitenSoßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereiten
„Eigentlich koche ich ganz gut. Nur Soßen zubereiten – das kann ich nicht.“ Diesen Satz hört man oft. Eine vollmundige Soße zum gebratenen Fleisch scheint eine Domäne zu sein, die alleine den Gourmetköchen vorbehalten ist.
Thema 38921 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Essbare WildpflanzenEssbare Wildpflanzen
„Sämtliche in der zugänglichen Literatur genannten essbaren Wildpflanzen Mitteleuropas“, das sind mehr als 1.500 Farn- und Blütenpflanzen, versammelt Steffen Guido Fleischhauer in seiner „Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen“.
Thema 12857 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Kaltschalen - Eisgekühlte Suppen zum ErfrischenKaltschalen - Eisgekühlte Suppen zum Erfrischen
Wenn die ersten heißen, schwülen Tage im Anmarsch sind, nimmt die Lust auf langes Stehen vor dampfenden Kochtöpfen ebenso ab wie der Appetit auf schwere, gebratene Hausmanns-Gerichte. Wie wär’s da mit einer Kaltschale?
Thema 8892 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |