Rezept Brown Bread

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Brown Bread

Brown Bread

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29135
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8313 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sandelholz !
Leicht tonisierend, aphrodisisch, sedativ. Verbindet sich mit den meisten Ölen gut, vor allem mit Rose und Orangenblüte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
280 g Vollkornmehl
280 g Weisses Mehl
1 Glas Backpulver
1 Tl. Backnatron
1 l Buttermilch
Zubereitung des Kochrezept Brown Bread:

Rezept - Brown Bread
Das Vollkornmehl, das Weisse Mehl, das Backpulver und das Natron gut vermengen, oder auch zusammen in eine grosse Schuessel sieben. Anschliessend mit Buttermilch anfeuchten, bis ein lockerer Teig entsteht. Die Menge Buttermilch haengt stark von der Mehlsorte ab. In der Regel wird maximal ein 3/4 l benoetigt. Den Teig auf einer bemehlten Flache kneten, bis er schoen glatt ist. Anschliessend eine Scheibe von etwa 20 cm Durchmesser formen. Die Scheibe sternfoermig etwa bis zu einem Drittel einschneiden. Den Teig mit Wasser bestreichen und mit Mehl bestaeuben. Auf ein mit geschmlozener Butter eingefettetes Backblech legen und bei ca. 190 Grad knapp 20-30 Minuten lang backen. Das Brot ist fertig, wenn es sich beim klopfen mit den Fingern schoen hohl anhoert. Das fertige Brot schmeckt am besten mit ein wenig Butter bestrichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Granatapfel - Granatäpfel sind GesundGranatapfel - Granatäpfel sind Gesund
Sein Name leitet sich her von der Form und von der Farbe seiner Kerne: Granatapfel.
Thema 5571 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Muscheln - jetzt ist die Zeit für frische MuschelnMuscheln - jetzt ist die Zeit für frische Muscheln
Der Winter ist nicht nur die Zeit der Plätzchen, Lebkuchen und Festtagsbraten, sondern lockt auch mit einer kulinarischen Meeresbrise: Muscheln dürfen jetzt bedenkenlos geschlemmt werden.
Thema 35936 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Malz - Süßes aus kraftvollen KeimlingenMalz - Süßes aus kraftvollen Keimlingen
Ohne Malz würden wir auf manch lieb gewonnenes Getränk verzichten müssen. Ob Bier, Whisky oder Malzbier – ohne Malz geht es nicht. Hergestellt wird Malz meist aus Gerste, manchmal auch aus Roggen, Dinkel oder Weizen.
Thema 3314 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |