Rezept Brotsuppe mit Aepfeln und Pflaumen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Brotsuppe mit Aepfeln und Pflaumen

Brotsuppe mit Aepfeln und Pflaumen

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11279
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3000 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kamille !
Leicht beruhigend und tonisierend, besänftigt Kopf und Gehirn. Passt gut zu Geranie, Lavendel und Rose.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Scheibe Schwarzbrot
4  Aepfel
250 g Pflaumen
100 g Zucker
1  Zitrone
- - Zitronenaroma Salz
1  Nelke; oder doppelte Menge
1 1/4 l Wasser
1/8 l Weisswein
2 El. Butter
- - Zimt
Zubereitung des Kochrezept Brotsuppe mit Aepfeln und Pflaumen:

Rezept - Brotsuppe mit Aepfeln und Pflaumen
Das Brot und die geschaelten, vom Kerngehaeuse befreiten Aepfel in kleine Wuerfel schneiden, die Pflaumen halbieren und entsteinen, alles in Wasser, mit Zucker, Zitronenaroma, Nelken und wenig Salz gewuerzt, 20 bis 25 Minuten kochen und dann durch ein grobes Sieb streichen oder im Mixer puerieren. Die Suppe nochmals erhitzen, mit Weisswein und Zitronensaft abschmecken und mit einer Einlage von Apfelstueckchen, in Butter angeduenstet, und Pflaumenhaelften, mit Zucker und Zimt bestreut, anrichten. * Quelle: Drummer, Kurt & Muskewitz, Kaethe: Landschaftskueche von Thueringen bis Mecklenburg Prisma-Verlag, Guetersloh, 1985 Erfasst: Wilfrid Kschenka 2:2410/410.0 24.05.94 Erfasser: Stichworte: Suessspeise, Warm, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tomaten - Rot, Rund und Gesund die TomateTomaten - Rot, Rund und Gesund die Tomate
Rund 22 Kilogramm Tomaten verzehrt der Durchschnittsdeutsche pro Jahr. Kein Wunder: Denn Tomaten sind einfach rundherum vielseitig und aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken.
Thema 10320 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Margarine - ein Kunstprodukt zum StreichenMargarine - ein Kunstprodukt zum Streichen
Aus der gesunden Ernährung ist die Margarine heutzutage nicht mehr wegzudenken. Sie ist überwiegend pflanzlicher Natur und in der halbfetten Variante deutlich leichter als Butter.
Thema 3597 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Gault Millau - der Garant für hochklassige KücheGault Millau - der Garant für hochklassige Küche
Restaurants gibt es wie Sand am Meer, was dennoch nicht heißt, dass überall ein gutes Essen serviert wird. Wer sich nicht auf ein kulinarisches Abenteuer ungewissen Ausgangs einlassen möchte, zieht da gerne objektive Restaurantkritiken heran.
Thema 5131 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |