Rezept Brotsalat mit Tomaten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Brotsalat mit Tomaten

Brotsalat mit Tomaten

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26965
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12721 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Gefrorenes Gemüse auftauen !
Gefriergemüse verleiht man seinen frischen Geschmack wieder, wenn man es mit kochendem Wasser übergießt und damit alle Spuren des Gefrierwassers wegspült.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1/2  Salatgurke
1  Paprika, rot
1  Paprika, gelb
500 g Tomaten
1 Bd. Lauchzwiebeln
2  Rote Zwiebeln
6  Knoblauchzehen
150 g Fladenbrot
6 El. Olivenoel
2 El. Zitronensaft
- - Salz
1 Bd. Petersilie, glatt
Zubereitung des Kochrezept Brotsalat mit Tomaten:

Rezept - Brotsalat mit Tomaten
Gurke schaelen, laengs halbieren und das Kerngehaeuse mit einem Loeffel herauskratzen. Gurke in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Paprika in Stuecke, Tomaten in Viertel, Lauchzwiebeln in Roellchen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schaelen. Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden. Brot in Wuerfel schneiden. Brot und die ganzen Knoblauchzehen in 4 EL heissem Oel knusprig braten. Brotwuerfel und Gemuese in einer Schuessel mischen. Zitronensaft (oder Essig), Salz und restliches Oel verruehren und daruebergiessen. Servieren. Den Salat kann man gut vorbereiten. Dann aber die Brotwuerfel und die Sauce erst kurz vor dem Servieren mischen, damit das Brot knusprig bleibt.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Saure Base - wenn der Körper sauer istSaure Base - wenn der Körper sauer ist
Der menschliche Körper ist ein extrem empfindlicher Organismus. Er kann schon auf minimale Schwankungen und Stressfaktoren reagieren. Doch nicht nur das allein.
Thema 31656 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Suppen und Suppenbars - einfach leckerSuppen und Suppenbars - einfach lecker
Immer häufiger findet man in deutschen Städten Suppenbars, die eine tolle Alternative zu üblichen Mittagsmenüs darstellen. Zudem sind frische Suppen sehr gesund und lecker.
Thema 5657 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Zwiebel - Zwiebelkunde Welche Zwiebel passt zu welchem Gericht ?Zwiebel - Zwiebelkunde Welche Zwiebel passt zu welchem Gericht ?
Die Zwiebeln spielen in der deutschen Küche schon seit Jahrhunderten eine Hauptrolle. Heute verzehren wir pro Kopf und Jahr etwa rund sieben Kilogramm der alten Kultur- und Heilpflanze.
Thema 9097 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |