Rezept Brotsalat mit Tomaten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Brotsalat mit Tomaten

Brotsalat mit Tomaten

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26965
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12424 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Kokosnuss-Schalen !
Wenn man die Schalen (zum Basteln oder Musizieren) verwenden möchte, sägt man die Nuss in der Längsachse so ein, dass nur die Schale eingeschnitten ist. Mit einem Hammer schlägt man dann behutsam nacheinander auf beide Hälften, und innen löst sich der Kern von der Schale.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1/2  Salatgurke
1  Paprika, rot
1  Paprika, gelb
500 g Tomaten
1 Bd. Lauchzwiebeln
2  Rote Zwiebeln
6  Knoblauchzehen
150 g Fladenbrot
6 El. Olivenoel
2 El. Zitronensaft
- - Salz
1 Bd. Petersilie, glatt
Zubereitung des Kochrezept Brotsalat mit Tomaten:

Rezept - Brotsalat mit Tomaten
Gurke schaelen, laengs halbieren und das Kerngehaeuse mit einem Loeffel herauskratzen. Gurke in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Paprika in Stuecke, Tomaten in Viertel, Lauchzwiebeln in Roellchen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schaelen. Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden. Brot in Wuerfel schneiden. Brot und die ganzen Knoblauchzehen in 4 EL heissem Oel knusprig braten. Brotwuerfel und Gemuese in einer Schuessel mischen. Zitronensaft (oder Essig), Salz und restliches Oel verruehren und daruebergiessen. Servieren. Den Salat kann man gut vorbereiten. Dann aber die Brotwuerfel und die Sauce erst kurz vor dem Servieren mischen, damit das Brot knusprig bleibt.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rezepte mit Blumen - BlumenrezepteRezepte mit Blumen - Blumenrezepte
Dass manche Blumen essbar sind, wissen wir ja noch aus Kindertagen. Ich erinnere mich da nur an die Blüten des rosa Wiesenklees und der ‚zahmen Brennnessel’ bzw. Taubnessel, die wir als Kinder ausgesaugt haben, oder an den sauren Waldklee.
Thema 21602 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Chicken Wings mit würziger MarinadeChicken Wings mit würziger Marinade
Sicher – die Hühnerbrust gehört mit ihrem weißen, zarten Fleisch zu den beliebtesten Teilen des Geflügeltiers.
Thema 18067 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Knoblauch - Allium sativum das Gewächs mit Geruch und GeschmackKnoblauch - Allium sativum das Gewächs mit Geruch und Geschmack
Mit dem Einzug mittelmeerischer Früchte und Gewürze in die deutsche Küche hat er mehr und mehr an Popularität gewonnen: der Knoblauch (Allium sativum), auch bekannt als Knobi, Knofi oder Knofloch.
Thema 7514 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |