Rezept BROTREZEPT AUS DER ROEMISCHEN SIEDLUNGSZEIT

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept BROTREZEPT AUS DER ROEMISCHEN SIEDLUNGSZEIT

BROTREZEPT AUS DER ROEMISCHEN SIEDLUNGSZEIT

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29901
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10487 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zu blasse Soße !
Ist die braune Soße zu blass, einfach etwas löslichen Kaffee einrühren. Das schmeckt nicht durch und macht die Soße schön dunkel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Dinkel
500 g Roggen
1 El. Honig
2 El. Salz
2  Hefe-Wuerfel
- - erfasst durch Peter Mess
Zubereitung des Kochrezept BROTREZEPT AUS DER ROEMISCHEN SIEDLUNGSZEIT:

Rezept - BROTREZEPT AUS DER ROEMISCHEN SIEDLUNGSZEIT
Hefe ansetzen mit warmem Wasser und Honig, unter das durchgesiebte Mehl geben und gut vermischen; danach ca. 1 Stunde gehen lassen; nochmals durchkneten und das Brot formen; ungefaehr 20 Minuten im Holzofen backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grillen ein leckeres VergnügenGrillen ein leckeres Vergnügen
Spätestens wenn auf der Terrasse oder dem Balkon sommerliche Temperaturen herrschen, kommt einem schon ab und zu der Gusto auf Gegrilltes.
Thema 11744 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Suppenfasten, der richtige Weg zur Wunschfigur?Suppenfasten, der richtige Weg zur Wunschfigur?
Der Frühling ist da, der Sommer naht und mit ihm die Momente, in denen locker-leichte Stoffe mehr vom Körper zeigen, anstatt unerwünschte Pölsterchen gnädig zu verhüllen.
Thema 10223 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Algen Essen von Nori bis Wakame das Nahrungsmittel der Zukunft?Algen Essen von Nori bis Wakame das Nahrungsmittel der Zukunft?
Liebhaber der japanischen Küche kennen und schätzen Algen - vor allem als Umhüllung der beliebten Sushi-Rollen sind die aus getrockneten Nori-Algen gefertigten Blätter bekannt. Nirgendwo werden mehr Algen konsumiert als in Japan.
Thema 22545 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |