Rezept Brotpudding mit Whiskeysauce, Bread Pudding

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Brotpudding mit Whiskeysauce, Bread Pudding

Brotpudding mit Whiskeysauce, Bread Pudding

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20142
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11744 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ein Bad für Zitronen !
Legen Sie ungespritzte Zitronen ca. 10 Minuten in heißes Wasser. Sie erhalten dann fast die doppelte Saftmenge.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
1  ovale Auflaufform; ca 1 l fassend
- - Butter ; fuer die Form
200 g altbackenes Stangenweissbrot
400 ml Milch
2  Eier
150 g Zucker
75 g Sultaninen
1 Tl. echte Bourbon-Vanille
70 g Butter
70 g Zucker
1  Ei
7 El. Bourbon-Whiskey
Zubereitung des Kochrezept Brotpudding mit Whiskeysauce, Bread Pudding:

Rezept - Brotpudding mit Whiskeysauce, Bread Pudding
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Auflaufform mit Butter ausstreichen. Das Brot in kleine Stuecke zerrupfen und in eine Schuessel geben, mit Milch betraeufeln und etwa 15 Minuten quellen lassen. In einer Schuessel Eier mit Zucker dick-cremig schlagen. Sultaninen und Vanille verruehren. Die Eiercreme zum Brot geben und alles gruendlich verruehren. Die Masse in die vorbereitete Form umfuellen und darin glattstreichen. Die Form in einen Braeter stellen. Soviel kochendes Wasser angiessen, bis die Form zur Haelfte darin steht. Den Pudding im Ofen etwa eine Stunde backen. Inzwischen fuer die Sauce die Butter wuerfeln und in einer Schuessel ueber einem warmen Wasserbad schmelzen lassen. Den Zucker und das Ei dazugeben, alles unter staendigem Ruehren dicklich werden lassen. Nach und nach den Whiskey dazugeben. Die Schuessel vom Wasserbad nehmen und die Sauce lauwarm abkuehlen lassen. Den Brotpudding frisch gebacken servieren, die Whiskeysauce dazu reichen. Das Gericht reicht fuer 6 - 8 Portionen. * Quelle: Gepostet von K.-H. Boller Stichworte: Dessert, Brot, Milch, USA, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fast Food - wie (un)gesund ist FastfoodFast Food - wie (un)gesund ist Fastfood
Eine Sache gilt unter Ernährungswissenschaftlern als unbestritten: Wer sich dauerhaft von Fast Food ernährt, gefährdet seine Gesundheit in hohem Maße.
Thema 11717 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Marinaden - Mariniertes Fleisch schmeckt einfach leckerMarinaden - Mariniertes Fleisch schmeckt einfach lecker
Eine Bratwurst mit allem bitte! Ob Steak oder Wurst - was an der Würstchenbude selbstverständlich ist, muss beim heimischen Grillfest nicht sein. Doch wie wird Grillen zum Erlebnis? Natürlich ist Ketchup, Mayo und Senf vorrätig zu haben sinnvoll.
Thema 60562 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Ahornsirup - die Herstellung und VerwendungAhornsirup - die Herstellung und Verwendung
Ahornsirup wird gerne auch als der „Zucker der Indianer“ oder das „Gold Kanadas“ bezeichnet - kein Wunder, wenn man bedenkt, dass 80 Prozent des Ahornsirups weltweit in Kanada produziert werden.
Thema 14358 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |