Rezept Brot Zucchini Auflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Brot-Zucchini-Auflauf

Brot-Zucchini-Auflauf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4891
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3739 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Tüten als Trichter !
Eine Spitztüte, der man die Spitze abgeschnitten hat, kann man vorzüglich als Trichter für Salz, Zucker oder Mehl verwenden, wenn man diese in enge Gefäße umfüllen möchte. Für Flüssigkeiten nimmt man eine saubere Plastiktüte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1/2  Baguette-Brot
l Knoblauchzehe
5 El. Olivenöl
500 g Zucchini
40 g Margarine
30 g Mehl
1/2 l Milch
100 g Schmelzkäsezubereitung mit
- - Kräutern (z. B. Milkana)
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskatnuß, geriebene
50 g Emmentaler, geriebener
l Bund Basilikum
Zubereitung des Kochrezept Brot-Zucchini-Auflauf:

Rezept - Brot-Zucchini-Auflauf
Das Baguette in duenne Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehe pellen, fein hacken und mit dem Olivenoel verruehren. Die Brotscheiben nebeneinander auf ein Backblech legen, mit dem Knoblauchoel betraeufeln und im auf 200° vorgeheizten Backofen 8 bis 10 Minuten goldbraun roesten. Inzwischen die Zucchini putzen, waschen und in duenne Scheiben schneiden. Die Margarine in einem Topf erhitzen. Das Mehl hineingeben und durchschwitzen lassen. Unter Ruehren mit der Milch abloeschen. Alles kurz aufkochen lassen. Den Schmelzkaese in die Sauce geben und darin unter Ruehren zerlassen. Kraeftig mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Baguettescheiben abwechselnd mit den Zucchinischeiben in eine Quicheform (0 26 cm) geben. Die Kaesesauce gleichmaessig darueber verteilen und mit dem Emmentaler bestreuen. Im auf 200° vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten ueberbacken. Das Gratin vor dem Servieren mit Basilikumblaettchen bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Soja Kulturgeschichte der braunen BohneSoja Kulturgeschichte der braunen Bohne
Das nährstoffreichste Mitglied der Bohnenfamilie liefert heutzutage für Millionen von Menschen leicht verdauliches pflanzliches Protein sowie Grundsubstanzen für hunderte chemischer Produkte.
Thema 7255 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Jakobsmuscheln - Die Jakobsmuschel gilt als DelikatesseJakobsmuscheln - Die Jakobsmuschel gilt als Delikatesse
Sie weist den Jakobspilgern den Weg und wurde zum weltbekannten Emblem eines Öl-Konzerns, doch den Geschmack ihres Fleischs kennen die wenigsten: Die Jakobsmuschel.
Thema 21447 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Moussaka mit Hackfleisch und AuberginenMoussaka mit Hackfleisch und Auberginen
Im Bereich der mediterranen Ernährung fristet die griechische Küche noch ein Schattendasein.
Thema 12857 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |