Rezept Brombeersaft.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Brombeersaft.

Brombeersaft.

Kategorie - Saft, Obst Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27698
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14081 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zypresse !
Ausgleichend für das Nervensystem, konzentrationsfördernd. Gut mit Wacholder.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 l Brombeersaft
300 g Zucker
1 kg Brombeeren
300 g Kristallzucker
Zubereitung des Kochrezept Brombeersaft.:

Rezept - Brombeersaft.
Die zerquetschten Beeren kommen in ein Filtertuch, der Saft wird durch Auspressen gewonnen. Zu 1 Liter Saft gibt man 300 g Zucker, kocht beim Abschäumen bis zum Klarsein. Heiß und filtriert kommt der Saft in die Flaschen und wird 10 Minuten bei 90 Grad erhitzt. Im Saftapparate werden auf 1 kg Beeren 30 dkg Kristallzucker gestreut; 1/2 Stunde Dampfkochung. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung : sämtlicher Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, : Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 1. Dezember 1998

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ratgeber Fleisch, wie gut ist Schweinefleisch?Ratgeber Fleisch, wie gut ist Schweinefleisch?
Schweinefleisch zählt wegen seines insgesamt eher hohen Fettgehaltes sicher nicht zu den gesündesten Fleischsorten.
Thema 6257 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Marmorkuchen - mit Vanille und Schokolade einfach leckerMarmorkuchen - mit Vanille und Schokolade einfach lecker
Er ist ein Relikt aus Großmutters Backstube und fasziniert mit seinem weiß-braunen Muster nach wie vor jedes Kind: der Marmorkuchen.
Thema 15535 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Champgner, Prosecco und Co.Champgner, Prosecco und Co.
Ein prickelndes Vergnügen sind Sekt, Champagner, Prosseco und Co. Doch worin liegen die Unterschiede und wo kommen die prickelnden Genüsse her?
Thema 4401 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |