Rezept Brombeersables mit Vanille Creme de la Gruyere

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Brombeersables mit Vanille-Creme de la Gruyere

Brombeersables mit Vanille-Creme de la Gruyere

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9884
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5248 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Punsch und Glühwein !
Wein für Punsch oder Glühwein darf niemals kochen. Sobald sich weißer Schaum auf der Oberfläche bildet, das Getränk in große, feuerfeste Gläser gießen. Um zu vermeiden, dass das Glas springt, stellen Sie vor dem Einschenken einen silbernen Löffel in das Glas.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
125 g Butter; zimmerwarm
60 g Zucker
1/2  Pk. Vanillezucker
180 g Mehl
500 g Brombeeren
80 g Zucker; (1)
1 El. Maisstaerke
2 El. Kirschwasser
2 1/2 dl Creme de la Gruyere; (*)
1  Pk. Vanillezucker
50 g Zucker; (2)
Zubereitung des Kochrezept Brombeersables mit Vanille-Creme de la Gruyere:

Rezept - Brombeersables mit Vanille-Creme de la Gruyere
(*) Creme de la Gruyere: eine in der Schweiz sehr bekannte Sorte Doppelrahm, sehr dick Fuer den Teig die Butter waehrend ca. 5 Minuten sehr weich ruehren, bis sie weiss wird. Zucker und Vanillezucker beifuegen und solange kraeftig weiterruehren, bis sich der Zucker aufgeloest hat. Mehl sorgfaeltig unterheben und den Teig kneten, bis er zusammenhaelt. 30 Minuten kuehl stellen. Den Teig sorgfaeltig etwa 6 mm dick auswallen - er ist sehr bruechig, daher aber auch muerbe. Rondellen von ca. 8-10 cm Durchmesser ausstechen. Im 180 Grad heissen Ofen 10 Minuten hellbraun backen. Brombeeren und Zucker (1) in eine Pfanne geben, zugedeckt bei mittlerer Hitze kurz koecheln lassen, bis die Beeren Saft abgeben. Maisstaerke und Kirschwasser verruehren, zu den Beeren giessen und kurz aufkochen. Creme Gruyere mit Zucker und Vanillezucker leicht schaumigruehren. Die Creme auf den Sableboeden verteilen, die noch warmen Beeren mit der Sauce darauf anrichten. Sogleich servieren. * Quelle: Orella, Heft 8, 1994 ** Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Backen, Kuchen, Brombeeren, Doppelrahm, Schweiz, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Ölkürbis aus der SteiermarkDer Ölkürbis aus der Steiermark
Wenn im Spätsommer Felder, Wälder und Gärten in bunter Pracht erstrahlen, steht eine sehr schöne Zeit vor der Tür: die Erntezeit. Was dann appetitlich auf den Teller oder ins Glas kommt, ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch überaus gesund.
Thema 3577 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Niedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzartNiedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzart
Niedertemperaturgaren hilft, die Vorbereitung festlicher Menüs mit köstlichen Braten zu einer recht stressfreien Angelegenheit zu machen. Egal ob Ostern, Familienfest oder Weihnachten:
Thema 37662 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Margarine - ein Kunstprodukt zum StreichenMargarine - ein Kunstprodukt zum Streichen
Aus der gesunden Ernährung ist die Margarine heutzutage nicht mehr wegzudenken. Sie ist überwiegend pflanzlicher Natur und in der halbfetten Variante deutlich leichter als Butter.
Thema 3657 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |