Rezept Brombeer Apfel Cobbler

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Brombeer-Apfel-Cobbler

Brombeer-Apfel-Cobbler

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15479
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3421 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Weißkraut !
Verdauungsstärkend, gegen Zahnfleischbluten angehend,gegen Blutarmut

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Kochaepfel; geschaelt, entkernt, in Scheiben
2 El. Granulierter Zucker; (1)
4 El. Wasser
225 g Brombeeren; gesaeubert
225 g Vollkornweizenmehl
1  Prise Salz
2 Tl. Backpulver
25 g Margarine
25 g Feiner Zucker; (2)
150 ml Fettarme Milch
- - etwas Milch z. Bestreichen
Zubereitung des Kochrezept Brombeer-Apfel-Cobbler:

Rezept - Brombeer-Apfel-Cobbler
Den Backofen auf 220GradC erhitzen und einen Rost in der oberen Haelfte einschieben. Die Aepfel mit dem Zucker (1) und dem Wasser in einen Topf geben. Weichduensten, dann die Brombeeren hineingeben und weitere drei Minuten duensten. Das Obst in eine feuerfeste Form mit ca. 1,2 Liter Inhalt geben. Fuer den Teig das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz in eine Schuessel geben und die Margarine einarbeiten, bis eine feinkruemelige Masse entsteht. Den Zucker (2) und soviel Milch hineinruehren, dass der Teig glatt wird. (Er sollte nicht zu feucht sein.) Den Teig auf ein leicht bemehltes Brett legen und 1 cm dick ausrollen. Mit einem 4 cm breiten, gewellten Ausstecher Kreise ausstechen. Diese Teigkreise ueberlappend und den Rand der Form auf das Obst legen und mit etwas Milch bestreichen. Im Backofen 10-15 Minuten backen, bis der Teig eine goldbraune Faerbung bekommt. Abwandlung: Das Rezept kann auch mit eingemachten Fruechten wie Pflaumen, Stachelbeeren, Himbeeren und Aepfeln oder mit Aprikosen zubereitet werden. * Quelle: gesunde Kueche - Vegetarisch Kochen Verlag: Pawlak - ISBN 3-88199-652-4 erfasst von: Elisabeth Hafeneger Stichworte: Suessspeise, Warm, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und HormoneZink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und Hormone
Ist die kalte Jahreszeit erst wieder im Anmarsch, so häufen sich auch wieder Schnupfen, Grippe & Co. Ein Spurenelement kann das Immunsystem auf Trab bringen: Zink.
Thema 41415 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Kushi: Sushi war gesternKushi: Sushi war gestern
Kushi-Gerichte kommen wie Sushi aus Fernost und sind schmackhafte Spieße mit Fisch, Fleisch oder Gemüse, die gegrillt oder im Ofen zubereitet werden. Die wichtigsten Infos zur Kushi-Küche.
Thema 6419 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Der glykämische IndexDer glykämische Index
Der glykämische Index ist von der sogenannten Glyx-Diät abgeleitet. Doch was ist der glykämische Index überhaupt?
Thema 8369 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |