Rezept Brokkoli Venezia Mit Tomatencrostini

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Brokkoli Venezia Mit Tomatencrostini

Brokkoli Venezia Mit Tomatencrostini

Kategorie - Gemuese, Broccoli Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28988
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2222 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Klumpenfreies Salz !
Salz bleibt im Salzstreuer schön rieselfähig und klumpt nicht, wenn man ein paar rohe Reiskörner dazugibt – sie ziehen die Feuchtigkeit stärker an als das Salz.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
300 g Brokkoli
1  Zwiebel
1  Mittelscharfe rote Peperoni
1/4 Bd. Dill
1  Knoblauchzehe
125 g Saure Sahne
1  Zitrone; nur Saft
50 ml Suesse Sahne
- - Kraeutersalz
- - schwarzer Pfeffer
1  Rosmarinzweig
1 El. Tomatenmark
3 El. Olivenoel
2 El. Parmesan
1  Zitrone; Schale
4 Scheib. Vollkornbaguette oder
- - Toast
Zubereitung des Kochrezept Brokkoli Venezia Mit Tomatencrostini:

Rezept - Brokkoli Venezia Mit Tomatencrostini
Den Brokkoli waschen, die Stiele etwas kuerzen und in kleine Roeschen zerteilen. Die Zwiebel schaelen und in kleine Wuerfel schneiden. Die Peperoni der Laenge nach halbieren, entkernen und in feine Wuerfel schneiden. Danach sofort die Haende waschen! Den Dill waschen, trockenschuetteln und fein schneiden. Die Knoblauchzehe schaelen und durch die Presse druecken. Den Backofen auf 200 ?C vorheizen. Inzwischen fuer die Sauce die saure Sahne mit Zitronensaft, Knoblauch, Peperoni, Zwiebel und Dill verruehren. Zuletzt die geschlagene Sahne darunterheben und alles mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Fuer die Crostini den Rosmarin waschen, trockenschuetteln, die Blaettchen vom Stiel ziehen und sehr fein hacken. Den Rosmarin mit Tomatenmark, Oel, Parmesan und Zitronenschale verruehren und auf die Brotscheiben streichen. Kurz vor dem Servieren die Crostini im Backofen etwa 5 Minuten backen. Gleichzeitig den Brokkoli zugedeckt ueber Dampf in etwa 5 Minuten bissfest garen. Den noch heissen Brokkoli zusammen mit der Sauce anrichten. Die warmen Crostini dazu reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Safran - Gold in der Küche - Das SafrankochbuchSafran - Gold in der Küche - Das Safrankochbuch
Dem Gold in der Küche widmet sich die Aromatherapeutin und Heilpraktikerin Susanne Fischer-Rizzi in einem außerordentlich schön gestalteten Buch auf 128 Seiten.
Thema 8411 mal gelesen | 03.12.2007 | weiter lesen
Koriander - Korianderkraut unversichtbar in der Indischen KücheKoriander - Korianderkraut unversichtbar in der Indischen Küche
Ist das tatsächlich wahr – es gibt ein Gewürz, das Brot und Lebkuchen verfeinert und gleichzeitig unverzichtbar in indischen Chilis und Currymischungen ist?
Thema 9475 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Eine Zwischenmahlzeit für den optimalen TagEine Zwischenmahlzeit für den optimalen Tag
Schon früher hatten Zwischenmahlzeiten für einen langen Tag hohe Bedeutung. Inzwischen hat die Wissenschaft bewiesen, dass kleine Mahlzeiten zwischendurch leistungsfördernd sind.
Thema 15443 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |