Rezept Brokkoli Venezia Mit Tomatencrostini

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Brokkoli Venezia Mit Tomatencrostini

Brokkoli Venezia Mit Tomatencrostini

Kategorie - Gemuese, Broccoli Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28988
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2190 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: reife Birnen !
Sind die Birnen noch nicht reif, so helfen Sie doch einfach ein bisschen nach. Legen Sie die Birnen mit einem reifen Apfel zusammen in eine braune Obsttüte. Die verschlossene Tüte stechen Sie an einigen Stellen ein. Der Reifeprozess der Birnen wird durch Ethylengas angeregt, welches der reife Apfel entwickelt. Der Trick mit dem reifen Apfel ist auch für Tomaten und Pfirsiche anwendbar.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
300 g Brokkoli
1  Zwiebel
1  Mittelscharfe rote Peperoni
1/4 Bd. Dill
1  Knoblauchzehe
125 g Saure Sahne
1  Zitrone; nur Saft
50 ml Suesse Sahne
- - Kraeutersalz
- - schwarzer Pfeffer
1  Rosmarinzweig
1 El. Tomatenmark
3 El. Olivenoel
2 El. Parmesan
1  Zitrone; Schale
4 Scheib. Vollkornbaguette oder
- - Toast
Zubereitung des Kochrezept Brokkoli Venezia Mit Tomatencrostini:

Rezept - Brokkoli Venezia Mit Tomatencrostini
Den Brokkoli waschen, die Stiele etwas kuerzen und in kleine Roeschen zerteilen. Die Zwiebel schaelen und in kleine Wuerfel schneiden. Die Peperoni der Laenge nach halbieren, entkernen und in feine Wuerfel schneiden. Danach sofort die Haende waschen! Den Dill waschen, trockenschuetteln und fein schneiden. Die Knoblauchzehe schaelen und durch die Presse druecken. Den Backofen auf 200 ?C vorheizen. Inzwischen fuer die Sauce die saure Sahne mit Zitronensaft, Knoblauch, Peperoni, Zwiebel und Dill verruehren. Zuletzt die geschlagene Sahne darunterheben und alles mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Fuer die Crostini den Rosmarin waschen, trockenschuetteln, die Blaettchen vom Stiel ziehen und sehr fein hacken. Den Rosmarin mit Tomatenmark, Oel, Parmesan und Zitronenschale verruehren und auf die Brotscheiben streichen. Kurz vor dem Servieren die Crostini im Backofen etwa 5 Minuten backen. Gleichzeitig den Brokkoli zugedeckt ueber Dampf in etwa 5 Minuten bissfest garen. Den noch heissen Brokkoli zusammen mit der Sauce anrichten. Die warmen Crostini dazu reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Speisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem BodenseeSpeisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem Bodensee
Wenn im April die Saison der Coregonen beginnt (so nennt sie der Biologe), leuchten die Augen der Fischfreunde – obgleich die Endsilbe eher Assoziationen mit den Klingonen weckt und an die Star-Trek-Küche erinnert.
Thema 7256 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Feuerzangenbowle - hochprozentig und legendär die FeuerzangenbowleFeuerzangenbowle - hochprozentig und legendär die Feuerzangenbowle
Der Film Feuerzangenbowle mit Heinz Rühmann in der Hauptrolle gilt immer noch als ungeschlagener deutscher Kultstreifen.
Thema 7875 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Alte Maße und Gewichte in der KücheAlte Maße und Gewichte in der Küche
Wer mal in Großmutters oder Urgroßmutters handgeschriebenen Rezeptbüchern blättert und versucht, das ein oder andere Rezept nachzukochen, nachzubacken oder nachzubraten, gerät leicht ins Grübeln bei den Formulierungen.
Thema 8334 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |