Rezept Brokkoli Venezia Mit Tomatencrostini

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Brokkoli Venezia Mit Tomatencrostini

Brokkoli Venezia Mit Tomatencrostini

Kategorie - Gemuese, Broccoli Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28988
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2307 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nur frische Austern und Muscheln !
Bei Austern und Muscheln sollten Sie vorsichtig sein, und nur garantiert frische verwenden. Prüfen sie, ob die Schalen ganz fest verschlossen sind, denn dann sind sie frisch. Die Schalen, die schon geöffnet sind, unbedingt wegwerfen. Sind die Muscheln gekocht, sind die guten geöffnet und schlechten geschlossen und müssen somit weggeworfen werden. Vor dem Verzehr waschen Sie Austern sehr gründlich mehrmals mit kaltem Wasser und legen sie in einer Plastiktüte ca. eine Stunde ins Gefrierfach. Danach lassen sie sich ganz einfach öffnen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
300 g Brokkoli
1  Zwiebel
1  Mittelscharfe rote Peperoni
1/4 Bd. Dill
1  Knoblauchzehe
125 g Saure Sahne
1  Zitrone; nur Saft
50 ml Suesse Sahne
- - Kraeutersalz
- - schwarzer Pfeffer
1  Rosmarinzweig
1 El. Tomatenmark
3 El. Olivenoel
2 El. Parmesan
1  Zitrone; Schale
4 Scheib. Vollkornbaguette oder
- - Toast
Zubereitung des Kochrezept Brokkoli Venezia Mit Tomatencrostini:

Rezept - Brokkoli Venezia Mit Tomatencrostini
Den Brokkoli waschen, die Stiele etwas kuerzen und in kleine Roeschen zerteilen. Die Zwiebel schaelen und in kleine Wuerfel schneiden. Die Peperoni der Laenge nach halbieren, entkernen und in feine Wuerfel schneiden. Danach sofort die Haende waschen! Den Dill waschen, trockenschuetteln und fein schneiden. Die Knoblauchzehe schaelen und durch die Presse druecken. Den Backofen auf 200 ?C vorheizen. Inzwischen fuer die Sauce die saure Sahne mit Zitronensaft, Knoblauch, Peperoni, Zwiebel und Dill verruehren. Zuletzt die geschlagene Sahne darunterheben und alles mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Fuer die Crostini den Rosmarin waschen, trockenschuetteln, die Blaettchen vom Stiel ziehen und sehr fein hacken. Den Rosmarin mit Tomatenmark, Oel, Parmesan und Zitronenschale verruehren und auf die Brotscheiben streichen. Kurz vor dem Servieren die Crostini im Backofen etwa 5 Minuten backen. Gleichzeitig den Brokkoli zugedeckt ueber Dampf in etwa 5 Minuten bissfest garen. Den noch heissen Brokkoli zusammen mit der Sauce anrichten. Die warmen Crostini dazu reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ungarische Küche - würziger Genuss mit PaprikaUngarische Küche - würziger Genuss mit Paprika
In der ungarischen Küche vereinen sich die verschiedenen kulinarischen Einflüsse Österreichs, Frankreichs und der Türkei zu einer rustikalen und deftigen Mischung.
Thema 4338 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Mixed Pickles - Herzhaft eingelegtes GemüseMixed Pickles - Herzhaft eingelegtes Gemüse
Herzhaft, würzig, süß-säuerlich: Mixed Pickles lassen einem das Wasser im Munde zusammenlaufen.
Thema 11722 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Ratatouille, der Film auf DVD am 14.02.2008Ratatouille, der Film auf DVD am 14.02.2008
Am 14.02.2008 ist der Verkaufsstart der DVD zum Film Ratatouille. Rémy ist anders als die anderen Ratten. Mit seinem exzellenten Geruchssinn bewahrt er seine Familie und Freunde davor, vergiftetes Essen zu sich zu nehmen, doch er will mehr vom Leben.
Thema 4618 mal gelesen | 05.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |