Rezept Brokkoli Kartoffelklöße

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Brokkoli-Kartoffelklöße

Brokkoli-Kartoffelklöße

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23954
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3080 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Christbäume haltbar gemacht !
Den Stamm schräg abschneiden und zwei Tage vor dem Fest in eine Mischung aus 2 Teilen Glyzerin und 1 Teil Wasser stellen. Der Baum wird dann nicht so schnell abnadeln.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Kartoffeln
375 g Brokkoli
75 g Speck, geräucherten durchwachsenen
2  Eier
75 g Mehl
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
2  Weißwein-Essig
4  Olivenöl
Zubereitung des Kochrezept Brokkoli-Kartoffelklöße:

Rezept - Brokkoli-Kartoffelklöße
Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten in Salzwasser kochen. Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen, in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen und kalt abschrecken. Geräucherten durchwachsenen Speck würfeln, auslassen. Kartoffeln abgießen, schälen. Durch eine Kartoffelpresse drücken. Eier und Mehl zufügen und gut durchkneten. Mit Salz und Pfeffer und Muskat würzen. Aus der Kartoffelmasse Klösse abstechen, in Kochendem Salzwasser bei schwacher Hitze 15 Minuten garziehen lassen. Eier schälen und würfeln. Brokkoliröschen, Ei und Speckwürfel mischen. Weißwein-Essig mit Salz und Pfeffer würzen. Olivenöl darunterschlagen. Brokkoli-Speckmischung damit marinieren. Klösse mit dem Gemüse anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Koriander - Korianderkraut unversichtbar in der Indischen KücheKoriander - Korianderkraut unversichtbar in der Indischen Küche
Ist das tatsächlich wahr – es gibt ein Gewürz, das Brot und Lebkuchen verfeinert und gleichzeitig unverzichtbar in indischen Chilis und Currymischungen ist?
Thema 10119 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Das Essen im Mittelalter wie war das?Das Essen im Mittelalter wie war das?
Vielleicht haben Sie selbst schon einmal an einem Rittermahl teilgenommen, oder Sie kennen jemanden der das gemacht hat. Zumindest haben sie in Ritterfilmen schon die Festgelage bewundert die hier und da aufgetragen wurden.
Thema 29209 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Sorbet - fruchtig bis süßSorbet - fruchtig bis süß
In den heißen Monaten sind Sorbets eine leckere Abkühlung und Alternative zum herkömmlichen Eis. Fruchtig und frisch ist es ein ideales, halbgefrorenes Sommerdessert mit vielen Variationsmöglichkeiten.
Thema 6796 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |