Rezept Brötchen mit Hackfüllung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Brötchen mit Hackfüllung

Brötchen mit Hackfüllung

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1686
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2740 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eingefrorene Beeren behalten die Form !
Friert man kleines Obst, wie z.B. Kirschen, Himbeeren oder Erdbeeren ein, ist es nicht sehr schön, wenn sie zu einem Klumpen gefrieren. Verteilen Sie sie lose auf einem Backblech und lassen sie die Beeren schockgefrieren. Anschließend in Behälter füllen, luftdicht verschließen und in die Gefriertruhe legen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Schrotbrötchen 4 El Milch
1 Tl. Butter oder Margarine 3 Frühlingzwiebeln
175 g Rinderhack
1 Tl. Senf
- - Salz
- - Pfeffer
50 g Käse (Z.B. Edamer, Emmentaler)
Zubereitung des Kochrezept Brötchen mit Hackfüllung:

Rezept - Brötchen mit Hackfüllung
Und so wird`s gemacht: Du schneidest die Brötchen 1 mal durch und schabst mit mit einem Löffel die weichen Krumen heraus. Gib diese in eine Schüssel und beträufele sie mit Milch. Von den Frühlibgszwiebeln die Wurzelenden und etwas von den dunkelgrünen Spitzen abschneiden, gut waschen, in kleine Ringe schneiden. Lasse Butter oder Margarine in einem kleinen Topf auf 2 oder Automatik-Kochplatte 4-5 zerlaufen, dünste die Frühlingszwiebeln 2-3 Minuten unter Rühren glasig an. Ziehe den Topf von der Kochplatte und lasse es etwas abkühlen. Gib Rinderhack, Senf, Salz, Pfeffer und in kleine Würfel geschnittenen Käse zusammen mit den Frühlingszwiebeln zum eingeweichten Brot, verknete alles mit dem Handrührgerät zu einem Hackteig. Verteile den Hackteig gleichmäßig auf die 4 halben Brötchen und streiche ihn glatt. Lege die Brötchen auf eine feuerfeste Platte oder Teller und überbacke sie ca. 20 Minuten im Backofen. Schaltung: 180-200°C, mittlere Schiebeleiste 160-180°C, Umluftofen Tip: Das Fleisch sollte nicht mehr rosa sein; evtl. 2-3 Minuten länger backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Molekulare Küche - kochen der Zukunft ?Molekulare Küche - kochen der Zukunft ?
Was geschieht beim Kochen? Kürzlich noch hat diese Frage überhaupt niemand gestellt. Kochen war erlernbares Handwerk, bestimmt durch klar umgrenztes Wissen und über Generationen überlieferte Traditionen.
Thema 52326 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Salat - Bio Salat schmeckt besser und ist gesund - mit RezeptideeSalat - Bio Salat schmeckt besser und ist gesund - mit Rezeptidee
Sommer, Sonne und Salat gehören einfach zusammen. Und in der Hitze bekommen selbst Fleischfans einfach einmal Lust auf frisches Grün. Die Vielfalt und das Angebot an Bio Salaten ist im Juni riesengroß.
Thema 6560 mal gelesen | 12.06.2007 | weiter lesen
Essbare WildpflanzenEssbare Wildpflanzen
„Sämtliche in der zugänglichen Literatur genannten essbaren Wildpflanzen Mitteleuropas“, das sind mehr als 1.500 Farn- und Blütenpflanzen, versammelt Steffen Guido Fleischhauer in seiner „Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen“.
Thema 12522 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |