Rezept Brötchen mit Hackfüllung

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Brötchen mit Hackfüllung

Brötchen mit Hackfüllung

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1686
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2426 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ist das Ei schon gekocht? !
Es gibt einen guten Trick um festzustellen, ob ein Ei noch roh oder schon gekocht ist. Lassen Sie es ganz rasch auf der Tischfläche kreisen. Dreht es sich ruhig um die eigene Achse, dann ist es gekocht; kreist es schlecht und wackelt, dann ist es noch roh.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Schrotbrötchen 4 El Milch
1 Tl. Butter oder Margarine 3 Frühlingzwiebeln
175 g Rinderhack
1 Tl. Senf
- - Salz
- - Pfeffer
50 g Käse (Z.B. Edamer, Emmentaler)
Zubereitung des Kochrezept Brötchen mit Hackfüllung:

Rezept - Brötchen mit Hackfüllung
Und so wird`s gemacht: Du schneidest die Brötchen 1 mal durch und schabst mit mit einem Löffel die weichen Krumen heraus. Gib diese in eine Schüssel und beträufele sie mit Milch. Von den Frühlibgszwiebeln die Wurzelenden und etwas von den dunkelgrünen Spitzen abschneiden, gut waschen, in kleine Ringe schneiden. Lasse Butter oder Margarine in einem kleinen Topf auf 2 oder Automatik-Kochplatte 4-5 zerlaufen, dünste die Frühlingszwiebeln 2-3 Minuten unter Rühren glasig an. Ziehe den Topf von der Kochplatte und lasse es etwas abkühlen. Gib Rinderhack, Senf, Salz, Pfeffer und in kleine Würfel geschnittenen Käse zusammen mit den Frühlingszwiebeln zum eingeweichten Brot, verknete alles mit dem Handrührgerät zu einem Hackteig. Verteile den Hackteig gleichmäßig auf die 4 halben Brötchen und streiche ihn glatt. Lege die Brötchen auf eine feuerfeste Platte oder Teller und überbacke sie ca. 20 Minuten im Backofen. Schaltung: 180-200°C, mittlere Schiebeleiste 160-180°C, Umluftofen Tip: Das Fleisch sollte nicht mehr rosa sein; evtl. 2-3 Minuten länger backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rumtopf - jetzt ansetzen, und im Dezember den Rumtopf geniessenRumtopf - jetzt ansetzen, und im Dezember den Rumtopf geniessen
Beim Rumtopf ernten wir im Winter die Früchte unserer Sommerarbeit. Der hochprozentige Haushaltsklassiker wurde früher vom Vater am ersten Advent oder am Weihnachtsabend geöffnet.
Thema 86880 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Küchenkräuter und Kräuter von der FensterbankKüchenkräuter und Kräuter von der Fensterbank
Schnuppern Sie einmal an frischen Kräutern und dann an ihrem getrockneten Pendant aus dem Glas – na, merken Sie es? Der Duft frischer Kräuter ist nicht nur intensiver und freundlicher, sondern lässt auch das Wasser im Munde zusammenlaufen.
Thema 10579 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Die Süßkartoffel Ipomoea batatas das süße WindengewächsDie Süßkartoffel Ipomoea batatas das süße Windengewächs
Ihren irreführenden Namen erhielt sie durch eine Verwechslung: Die Süßkartoffel ist gar keine Kartoffel, sondern ein Windengewächs, und wer von ihr einen echten Kartoffelgeschmack erwartet, erlebt eine kulinarische Enttäuschung.
Thema 8882 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.12% |