Rezept Brötchen mit Hackfüllung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Brötchen mit Hackfüllung

Brötchen mit Hackfüllung

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1686
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3138 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geronnene Sauce Hollandaise !
Nachdem Sie die Sauce vom Herd genommen haben, schlagen sie tropfenweise einen Teelöffel heißes Wasser darunter. Nicht noch einmal erhitzen. Sie können die Sauce aber auch im Wasserbad mit einem Teelöffel saurem Rahm so lange rühren, bis sie glatt ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Schrotbrötchen 4 El Milch
1 Tl. Butter oder Margarine 3 Frühlingzwiebeln
175 g Rinderhack
1 Tl. Senf
- - Salz
- - Pfeffer
50 g Käse (Z.B. Edamer, Emmentaler)
Zubereitung des Kochrezept Brötchen mit Hackfüllung:

Rezept - Brötchen mit Hackfüllung
Und so wird`s gemacht: Du schneidest die Brötchen 1 mal durch und schabst mit mit einem Löffel die weichen Krumen heraus. Gib diese in eine Schüssel und beträufele sie mit Milch. Von den Frühlibgszwiebeln die Wurzelenden und etwas von den dunkelgrünen Spitzen abschneiden, gut waschen, in kleine Ringe schneiden. Lasse Butter oder Margarine in einem kleinen Topf auf 2 oder Automatik-Kochplatte 4-5 zerlaufen, dünste die Frühlingszwiebeln 2-3 Minuten unter Rühren glasig an. Ziehe den Topf von der Kochplatte und lasse es etwas abkühlen. Gib Rinderhack, Senf, Salz, Pfeffer und in kleine Würfel geschnittenen Käse zusammen mit den Frühlingszwiebeln zum eingeweichten Brot, verknete alles mit dem Handrührgerät zu einem Hackteig. Verteile den Hackteig gleichmäßig auf die 4 halben Brötchen und streiche ihn glatt. Lege die Brötchen auf eine feuerfeste Platte oder Teller und überbacke sie ca. 20 Minuten im Backofen. Schaltung: 180-200°C, mittlere Schiebeleiste 160-180°C, Umluftofen Tip: Das Fleisch sollte nicht mehr rosa sein; evtl. 2-3 Minuten länger backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Französische Desserts: Crèmes, Crêpes und TarteFranzösische Desserts: Crèmes, Crêpes und Tarte
Die französische Küche wird wegen ihrer aufwändigen, raffinierten Zubereitungsarten weit über die Landesgrenzen hinaus geschätzt. Ein Blick in die Schaufenster französischer Feinkostgeschäfte und Pâtisserien beweist, dass die Franzosen nicht nur herzhafte Delikatessen zu schätzen wissen – auch für Süßes haben sie einen Faible.
Thema 9120 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Fasan - Fasane (Wildhühner) für FeinschmeckerFasan - Fasane (Wildhühner) für Feinschmecker
Wer Glück hat, kann beim Spaziergang durch den Wald oder die Heide einen Fasan zu Gesicht bekommen – doch Feinschmecker und Jäger empfinden es als noch größeres Glück, ein Stück Fasan auf ihrem Teller begrüßen zu können.
Thema 10996 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Gourmet Salz - Was ist dran am teueren Salz?Gourmet Salz - Was ist dran am teueren Salz?
Ohne Salz kann der Mensch nicht leben. Natriumchlorid, NaCl, so die chemische Formel, enthält einen lebenswichtigen Stoff: Natrium.
Thema 7532 mal gelesen | 23.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |