Rezept Broccoli Gratin

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Broccoli-Gratin

Broccoli-Gratin

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9878
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8251 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weiches Knäckebrot !
Das Brot wird wieder knusprig, wenn es im Toaster geröstet wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Broccoli
- - Salz
250 g Quark (Vollmilchstufe)
3 El. Creme fraiche
- - Muskat
- - Pfeffer aus der Muehle
100 g geriebenen Emmentaler
Zubereitung des Kochrezept Broccoli-Gratin:

Rezept - Broccoli-Gratin
Broccoli putzen und kleinschneiden, die Stiele schaelen, erst die Stiele mit den Blaettern, dann die Broccoliroeschen waschen. Stiele und Blaetter in Salzwasser 15 Minuten kochen, Roeschen 10 Minuten. Stiele und Blaetter zuerst mit dem Schneidstab des Handruehrgeraetes puerieren, dann durch ein Sieb streichen. Mit Quark und Creme fraiche mischen, mit Muskat, Salz, Pfeffer und Kaese wuerzen. Broccoliroeschen in eine flache Auflaufform legen, mit der Quarkmasse uebergiessen. Im Backofen bei 225 Grad 30 Minuten goldbraun ueberbacken. * Quelle: Kadula's Kochkurs ** Erfasst und gepostet von Wilhelm Eggert (2:240/5311.26) Stichworte: Gratin, Brokkoli, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kohl - das gesunde WintergemüseKohl - das gesunde Wintergemüse
Wenn es draußen stürmt und schneit, ist eine Erkältung nicht weit. Zum Glück können wir vorbeugen, in dem wir unsere Immunabwehr stärken. Robusten Naturen gelingt das mit wechselwarmen Duschen und viel Frischluft.
Thema 5047 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Basilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches KrautBasilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches Kraut
Basilienkraut oder Balsam nennt man das Basilikum (Ocimum basilicum) genauso wie Pfeffer- oder Königskraut. Und auch der botanische Name verweist auf königliche Herkunft: ‚basileus’ war im klassischen Griechenland ein Herrschertitel.
Thema 8584 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Tintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche MeeresfrüchteTintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche Meeresfrüchte
Was in südlichen Gefilden völlig normal ist, lehrt hierzulande noch manchem Restaurantbesucher das Fürchten: Fischgerichte auf Basis von Kraken und Tintenfischen – besonders dann, wenn diese als solche noch zu erkennen sind.
Thema 17552 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.79% |