Rezept Britischer Flip

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Britischer Flip

Britischer Flip

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11263
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2394 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eine Prise Salz, damit es süßer schmeckt !
Wenn der Eigengeschmack noch verstärkt werden soll, dann geben Sie an süße Speisen eine Prise Salz. An salzige Gerichte geben Sie eine Prise Zucker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Flasche Bier
3  Stueck Wuerfelzucker
1  Zitronenschale
1 klein. Stueck Zimtstange
6  Eigelb; eventuell mehr
1 Tl. Puderzucker
1  Spur Muskat
Zubereitung des Kochrezept Britischer Flip:

Rezept - Britischer Flip
Eine Flasche Bier erhitzt Ihr. Den Wuerfelzucker reibt ihr an der Zitronenschale (ungespritzt, logisch!) und tut ihn dazu. Die Zimtstange auch. Wenn das Bier kocht, nehmt Ihr es vom Herd und giesst die anderen beiden Flaschen dazu. Die Eigelbe vermischt Ihr mit in einer Schuessel mit dem Puderzucker und dem Muskat. Dann giesst Ihr die beiden Mixturen zusammen und schlagt immer weiter, bis es weiss aufschaeumt. Dann kuehlt ihr die Schuessel mit gehacktem Eis ordentlich ab, seiht es durch ein Sieb ab und serviert es. Uebersetzt aus "New World Encyclopedia of Cooking", 1972, abgetippt und gepostet von Christian Bluehm @ Hg, 21.02.94 Erfasser: Stichworte: Getraenke, Kalt, Bier, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?
Satte Farben, eine lange Haltbarkeit und manches Geschmackserlebnis wären ohne den Einsatz von Zusatzstoffen bei Lebensmitteln nicht zu erzeugen. Farbstoffe, Konservierungsmittel sind aus der Lebensmittelproduktion längst nicht mehr wegzudenken.
Thema 12579 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Digestifs - Genuss mit Whiskey und CognacDigestifs - Genuss mit Whiskey und Cognac
Im Gegensatz zum allseits bekannten Aperitif, zu dessen berühmtesten Vertreter wohl dank James Bond der Martini zählen dürfte, fristet der Digestif heutzutage eher ein Schattendasein.
Thema 4620 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Kalter Hefeteig aus der Trickkiste der Thüringer BackfrauKalter Hefeteig aus der Trickkiste der Thüringer Backfrau
Einen guten Hefeteig zu bereiten ist nicht so einfach. Kennen auch Sie dieses Gefühl, Sie haben die letzten, süßen Pflaumen des Jahres geerntet und wollen einen letzten, leckeren Kuchen backen, aber der Hefeteig gelingt nicht.
Thema 16075 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.05% |