Rezept Brezenknoedel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Brezenknoedel

Brezenknoedel

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14932
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7025 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rotkohl - Blaukraut !
Rotkohl behält beim Kochen seine Farbe, wenn Sie einen Esslöffel Essig dazugießen. Oder kochen Sie einige Stückchen saurer Äpfel mit.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
300 g Laugenbroetchen (Brezen)
50 g feine Zwiebelwuerfel
50 g Butter
3  Eier
5 El. Gartenkresse (Rucola als Alternative)
- - wenig Milch
- - Salz
- - weissen Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Brezenknoedel:

Rezept - Brezenknoedel
Das Brot in kleine Wuerfel schneiden. Die Zwiebelwuerfel in der Butter gut anduensten und zum Brot geben. Die restlichen Zutaten dazugeben, alles gut vermengen und rasten lassen. Eine Stoffserviette (Passiertuch) mit wenig Butter bestreichen (nass machen geht auch), die Knoedelmasse auftragen und zu einer Rolle von ca. 4cm formen. Einwickeln und mit Kuechengarn binden. Im kochenden Salzwasser ca. 10 Min. garziehen lassen oder daempfen. Das war's, jetzt noch Scheiben herunterschneiden und als Beilage servieren. Natuerlich kann man auch aus der Masse Knoedel formen. ** Gepostet von Frank Neulichedl Date: Thu, 16 Mar 1995 Stichworte: Mehlspeisen, Knoedel, P10

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schlehen - Früchte für den Schlehenwein oder MarmeladeSchlehen - Früchte für den Schlehenwein oder Marmelade
Schon in der Jungsteinzeit speisten unsere Vorfahren von den herben Früchten des Schleh- oder Schwarzdorns (Prunus spinosa).
Thema 11097 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Fluor - Welche Lebensmittel decken meinen Fluorbedarf?Fluor - Welche Lebensmittel decken meinen Fluorbedarf?
Bereits im Jahre 1874 war die Wirkung von Fluor auf die Zähne bekannt, Kalium fluoratum wurde damals schon zur Vorbeugung gegen Karies empfohlen. Auch in der Medizin gibt es verschiedene Arzneien, die Fluoride enthalten, z. B. Antirheumatika.
Thema 45091 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Spekulatius das würzige Mandelgebäck mit RezeptideeSpekulatius das würzige Mandelgebäck mit Rezeptidee
Was für die Kinder der Pfefferkuchen ist, ist der Spekulatius für Eltern: Das würzige Mandelgebäck gilt als Dauerbrenner unter den weihnachtlichen Erwachsenenkeksen. Es ist nicht zu süß, nicht zu niedlich und macht auch optisch etwas her.
Thema 16938 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |