Rezept Brezelsuppe aus der Pfalz

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Brezelsuppe aus der Pfalz

Brezelsuppe aus der Pfalz

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18127
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6962 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pudding macht den Kuchen gel !
Hefekuchen bekommt eine schöne Farbe, wenn man dem Mehl etwas Vanillepuddingpulver zufügt. Das ist billiger als Safran und schmeckt auch gut.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 7 Portionen / Stück
1 kg Fleischknochen vom Kalb
1/2 kg Huehnerklein
1  Bd. Suppengruen
1  Zwiebel
40 g Butterschmalz
- - Salz
10  Weisse Pfefferkoerner
1  Lorbeerblatt
1/2 l Weisswein (Rulaender)
2 l Wasser; heiss
60 g Butter
40 g Mehl
100 ml Suesse Sahne
2  Eigelb
4 El. Weisswein
- - Salz, Pfeffer
40 g Butter
2  Brezeln
2 El. Petersilie; gehackt
Zubereitung des Kochrezept Brezelsuppe aus der Pfalz:

Rezept - Brezelsuppe aus der Pfalz
Ein Tag vorher: Im grossen Topf oder Braeter Butterschmalz erhitzen, Kalbsknochen zugeben, unter oefterem Wenden leicht anbraten. Suppengruen und Zwiebel grob schneiden, zugeben und anduensten. Huehnerklein, Pfefferkoerner, Salz und Lorbeer zugeben und kurz durchmengen. Alles mit dem Wein abloeschen, einmal aufkochen, mit heissem Wasser auffuellen. Bruehe mit einer Schaumkelle abschaeumen, bei kleiner Flamme im offenen Topf mindestens 2 Std. leicht kochen. Durch ein Sieb geben, auskuehlen, ueberschuessiges Fett abheben. Eine Zubereitung fuer 7 Portionen ergibt 1 1/2 l Bruehe. Aus Butter, Mehl, Bruehe eine helle Grundsuppe breiten, 15 Min. durchkochen. Sahne, Eigelb, Wein verruehren, damit Suppe legieren. Gut durchschlagen, abschmecken. 1/2 cm dicke Brezelscheiben in Butter roesten, auf Suppentassen verteilen, mit heisser Suppe auffuellen, mit Petersilie bestreuen, sofort servieren. * Quelle: -Nach Suedwest-Text/08.11.95 Kathrin Rueegg und W. O. Feisst: Kochen wie im Pfaelzerwald I Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Suppe, Creme, Brezel, Wein, Deutschland, P7

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Apfelessig - Gesunde Säure für Ihren KörperApfelessig - Gesunde Säure für Ihren Körper
Wer jeden Tag einen Apfel isst, erspart sich den Weg zum Arzt, sagt der Volksmund. Unsere Großmütter gingen noch einen Schritt weiter und ergänzten den täglichen Apfel mit dem täglichen Schluck Apfelessig.
Thema 83036 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Iss dich schön - Vitamine und Mineralien für gesundes AussehenIss dich schön - Vitamine und Mineralien für gesundes Aussehen
Das Auge isst mit, sagt der Volksmund – und diese Weisheit gilt auch in punkto Essen und Schönheit. Je bunter der Teller, desto anregender wirkt die Mahlzeit auf die Psyche und desto mehr profitieren Haut und Haare von dem Farbenspiel.
Thema 10531 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Exotisches Essen aus VietnamExotisches Essen aus Vietnam
In allen Kulturen haben sich gewisse Essgewohnheiten gebildet und einiges hat seinen Weg schon nach Deutschland gefunden. Doch wie Kochen die Menschen in Vietnam?
Thema 14454 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |