Rezept Bretonische Doraden

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bretonische Doraden

Bretonische Doraden

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15477
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6249 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Panierte Schnitzel !
Haben Sie Ihre Schnitzel paniert, dann vergessen Sie nicht, sie vor dem Braten abzuschütteln. Lockere Brösel brennen zu schnell an in der Pfanne und schmecken dann bitter.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8  Doraden; a 100 g, kuechenfertig
- - Salz
- - Pfeffer; f.a.d.M.
1  Bd. Petersilie
2 El. Feines Olivenoel
3 El. Schalotten, gehackt
3 El. Semmelbroesel
2  Knoblauchzehen
4  Sardellefilets
1/2 El. Kapern
2 El. Tomatenmark
2 El. Gehackte Kraeuter; Petersilie, Thymian, Basilikum, Salbei,
- - etwas Rosmarin
30 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Bretonische Doraden:

Rezept - Bretonische Doraden
Die kalt abgespuelten, trockengetupften Doraden innen und aussen leicht salzen, pfeffern und in jeden Fisch einen Petersilienstengel legen. Backofen einschalten und auf 220 GradC vorheizen lassen. Das Olivenoel in einer flachen Auflaufform erhitzen. Die gehackten Scha- lotten darin hell anlaufen lassen. Die Haelfte herausnehmen, mit den Sem- melbroeseln mischen und beiseite stellen. Die zerdrueckten Knoblauchzehen, gehackte Sardellenfilets und Kapern, Tomatenmark und Kraeuter in die Form geben. Etwas salzen, unter Ruehren etwa zwei Minuten erhitzen. Die Doraden in die Form legen. Mit der Semmelbroesel-Schalotten-Mischung bestreuen. Die Butter in Floeckchen daraufgeben. Im vorgeheizten Backofen bei 220 GradC in 12 bis 15 Minuten garen. * Quelle: Regional posted by K.-H. Boller modified by Bollerix ** Gepostet von K.-H. Boller Date: 19 May 1995 Stichworte: Fisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit BalaststoffenWirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit Balaststoffen
Mit seinen zarten, gewellten Blättern ist der Wirsing die hübscheste Erscheinung unter den Kohlköpfen. Selbst Menschen, die ansonsten nicht viel für Kohlgerichte übrig haben, überzeugt er mit seinem feinen, milden Aroma und seiner guten Verträglichkeit.
Thema 7607 mal gelesen | 30.01.2008 | weiter lesen
Obst Grillen - Dips und Marinaden versüßen den GenussObst Grillen - Dips und Marinaden versüßen den Genuss
Jeder grillt. Egal an welchem Garten oder Balkon man vorbeikommt. Und fast überall Würstchen, Chickenwings, Steaks, Kartoffeln, hier und da etwas Gemüse... Zeit für eine Revolution! Grillen Sie mal Obst.
Thema 11488 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Kaffee das schwarze GoldKaffee das schwarze Gold
Wussten sie, dass das „schwarze Gold“ eigentlich aus knallroten Früchten entsteht, die an reife Kirschen erinnern?
Thema 5263 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |