Rezept Brennesseltimbale

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Brennesseltimbale

Brennesseltimbale

Kategorie - Vorspeise, Wildkraut Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25068
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2119 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch und Zwiebeln !
Bei wärmeren Temperaturen kann es passieren, dass es bei Zwiebeln und Knoblauch zu Triebbildungen kommt. Wer einen Garten besitzt, muß sie dann nicht wegschmeißen, sondern kann die Zwiebeln einfach in die Erde einpflanzen. So haben Sie nach ein paar Tagen frisches Zwiebellauch bzw. Knoblauchgrün, womit man zum Beispiel Quark, Suppen, Saucen, würzen und verfeinern kann. Wer keinen Garten hat, kann sich für diesen Zweck auch einen mit Gartenerde gefüllten Balkonkasten auf die Fensterbank stellen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Schalotte
1 El. Butter
200 g Brennesselspitzen
3  Eier
4 El. Creme fraiche
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat; frisch gerieben
- - Butter; fuer die Foermchen
- - Petra Holzapfel ELLE bistro 2/2000
Zubereitung des Kochrezept Brennesseltimbale:

Rezept - Brennesseltimbale
Schalotte schaelen, fein hacken und in Butter weich duensten. Brennesselspitzen waschen, abtropfen lassen, dazugeben und kurz mitduensten. Gut ausdruecken und klein hacken. Backofen auf 180GradC vorheizen. Eier und Creme fraiche miteinander verruehren. Die Brennesseln untermischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen. Portionsfoermchen mit Butter einfetten und mit der Masse fuellen. In eine mit heissem Wasser gefuellte Gratinform stellen und im Backofen 25 Minuten stocken lassen. Den Rand mit einem Messer lockern und den Flan auf Teller stuerzen. Nach Belieben mit Salat anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rotbarsch: Mediterranes Rotbarschfilet mit dem Dampfgarer garenRotbarsch: Mediterranes Rotbarschfilet mit dem Dampfgarer garen
Die Technik des Dampfgarens erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Denn mit dem Dampfgarer lassen sich auf einfache Weise Gerichte schnell zubereiten.
Thema 10445 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Schichttorte - Cassata alla sicilianaSchichttorte - Cassata alla siciliana
Ihren Ursprung hat die Cassata alla siciliana, wie der Name schon andeutet, in Sizilien, aber auch in den Abbruzzen kennt man eine "Cassata all'abruzzese“.
Thema 6551 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Ravioli und Maultaschen sind einfach leckerRavioli und Maultaschen sind einfach lecker
Ihr Name ist eine Abwandlung des Genueser Slangausdrucks rabioli, und das bedeutet schlicht Reste. Wahrscheinlich wurden sie schon im Mittelalter erfunden, um Reste vergangener Mahlzeiten nicht umkommen zu lassen.
Thema 7439 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |