Rezept Brenesselbouillon

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Brenesselbouillon

Brenesselbouillon

Kategorie - Vorspeise, Warm, Brennessel, Sahne Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29598
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2195 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Alkohol ersetzt Backpulver !
Wollen Sie einen besonders feinen Kuchen backen, dann können Sie Backpulver durch einen Schuss guten Alkohols ersetzen, wie z.B. Rum, Weinbrand oder Arrak.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
50 g Butter
3  Schalotten
2 El. Zzucker
250 g Brennesselblätter
- - (ohne Blüten)
1/2 l kräftige Hühnerbrühe
- - Salz
- - Muskatnuß
- - Pfeffer a.d.M.
100 g Schlagsahne; geschlagen
- - Stern erfaßt von: I. Benerts 22.04.97
Zubereitung des Kochrezept Brenesselbouillon:

Rezept - Brenesselbouillon
Butter zerlassen, die fein gewürfelten Schalotten zugeben, mit dem Zucker bestreuen und goldgelb andünsten. Die Brennesselblätter waschen, abgetropft auf die Schalotten geben und gut schmoren lassen. Die Hühnerbrühe zugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen, grob pürieren und durch ein Sieb gießen. Die Bouillon in Mokkatassen füllen und etwas geschlagene Sahne daraufgeben. Sie soll die Oberfläche ganz abdecken. Etwas Muskatnuß darüber reiben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kaki: Gesunde PersimonenKaki: Gesunde Persimonen
Meine erste Begegnung mit der Kaki, die auch Dattelpflaume, Persimone oder Sharonfrucht (eine Züchtungsform aus Israel) genannt wird, fand in Amerika statt.
Thema 13000 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?
Die heißeste Zeit des Sommers zwischen Juli und August ist auch die Zeit, in der gerade alten Menschen, aber auch jüngeren Leuten der Appetit vergeht. Viele Leute haben bei Temperaturen von über 30° Celsius keinen Hunger, essen kaum etwas und fühlen sich schlapp.
Thema 7324 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Light Produkte - sinnvoll für die Diät und den Körper?Light Produkte - sinnvoll für die Diät und den Körper?
Light Produkte, die in jeder Diät angeboten werden, sind ein wahres Täuschungsmanöver für den Körper. Doch jede Diät empfiehlt den Verzehr derartiger Produkte.
Thema 14630 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |