Rezept Bregenzerwaelder Kaesesuppe mit Gerstennockerle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bregenzerwaelder Kaesesuppe mit Gerstennockerle

Bregenzerwaelder Kaesesuppe mit Gerstennockerle

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11259
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3029 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gekochter Pudding ohne Haut !
Sofort nach dem Kochen des Puddings streichen Sie eine dünne Schicht zerlassener Butter oder Sahne auf. Mit dem Schneebesen leicht unterschlagen und es kann sich keine Haut bilden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
50 g Schalotten
50 g Butter
1/8 l Weisswein
1/2 l Sahne
1/2 l Rindsuppe oder Gemuesefond
150 g Bergkaese
120 g Emmentaler
100 g Surakaese oder Quargel
1 El. Schnittlauch; in Roellchen Salz, Pfeffer
40 g Butter
1  Eigelb
50 g Quark (20 % Fett)
3  Scheibe Toastbrot; entrindet
10 g Griffiges Mehl
50 g Karotten
150 g Gerste; gekocht
1 Tl. Schnittlauch
1 Tl. Petersilie
1 Tl. Kerbel Salz, Pfeffer Muskatnuss; gerieben nach Geschmack
Zubereitung des Kochrezept Bregenzerwaelder Kaesesuppe mit Gerstennockerle:

Rezept - Bregenzerwaelder Kaesesuppe mit Gerstennockerle
Das Rezept stammt von Martin Berthold, Bezau. Schalotten in Butter anschwitzen, mit Weisswein loeschen, mit Sahne und Rindsuppe aufgiessen und auf 2/3 der Fluessigkeitsmenge einkochen. Bergkaese und Emmentaler gerieben zur Suppe geben und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Achtung: Kaese koennen sehr wuerzig sein! Fuer die Gerstennockerle Butter schaumig ruehren, mit dem Dotter einen Abtrieb herstellen. Den Topfen mit den entrindeten Toastbrotscheiben verkneten und in den Abtrieb einruehren. Karotten weich kochen, feinwuerfelig schneiden, mit dem Mehl vermischen, unter die Topfenmasse heben. Zum Schluss gekochte Gerste und feingehackte Kraeuter einruehren. Die Masse 20 Minuten rasten lassen, dann Nockerln ausstechen und ca. 15 Minuten in kochendem Salzwasser ziehen lassen und abseihen. Je zwei duenne Scheiben Surakaese (oder Quargel) in einem Suppenteller anrichten, je 2 Nockerle daraufsetzen, mit Suppe auffuellen, mit Schnitlauchroellchen bestreuen. (Die Kaesescheiben koennen auch weggelassen werden.) * Quelle: Nach Aufgegabelt In Oesterreich Sendung am 5.02.95 / Bayerntext Erfasst von: Ulli Fetzer ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Fri, 03 Feb 1995 Stichworte: Suppe, Creme, Kaese, Gnocchi, Oesterreich, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pangasius Filet - Ein Fisch für ErnährungsbewusstePangasius Filet - Ein Fisch für Ernährungsbewusste
Immer wieder erobern bislang unbekannte, aber wohlklingend exotische Namen die europäischen Speisekarten – Pangasius ist einer davon.
Thema 28231 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Orangen-Muffins mit Rezeptidee zum selber backenOrangen-Muffins mit Rezeptidee zum selber backen
Neben den ringförmigen Donuts sind die Muffins die Lieblingsbackwaren der Amerikaner. In den USA werden sie das ganze Jahr über in den unterschiedlichsten Variationen angeboten und erobern inzwischen auch die deutschen Backküchen.
Thema 7247 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Lachs - ein begehrter Fisch mit Omega 3 FettsäurenLachs - ein begehrter Fisch mit Omega 3 Fettsäuren
Der Lachs ist ein zäher Langstreckensportler: Jährlich legt er oft über 1000 Kilometer zurück, um zu seinen Laichgewässern zu gelangen. Da der Lachs als Speisefisch zunehmend gefragt ist, wird er inzwischen gezielt für den Verbrauch gezüchtet.
Thema 22517 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |