Rezept Bray's Texas Lemonade

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bray's Texas Lemonade

Bray's Texas Lemonade

Kategorie - Getränke, Alkoholfrei, Zitronen, Amerika Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25643
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3857 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Senf für die Frikadellen !
Geben Sie einen Esslöffel Senf an das Hackfleisch für die Frikadellen. Es macht sie viel würziger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g Zucker
3/8 l Zitronensaft, durchgeseiht 1
3/8 l Zitronensaft; durchgeseiht 2
3/4 l Sodawasser
- - Minzezweiglein; zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Bray's Texas Lemonade:

Rezept - Bray's Texas Lemonade
Zuckersirup: Zucker in 1 l kaltem Wasser aufsetzen und bei großer Hitze zum Kochen bringen. Mit einem Holzlöffel umrühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. 5 Minuten kochen lassen, dann von der Kochstelle nehmen. Abkühlen lassen und in einem verschlossenen Gefäß in den Kühlschrank stellen (hält sich 3-4 Wochen). 3/8 l Zitronensaft (1), 1/4 l Sirup und 3/4 l kaltes Wasser in einen Krug geben. Umrühren, in die Fächer eines Eiswürfelbereiters geben und einfrieren. (= ca. 6 Melitta Eiskugelbeutel) Zum Servieren den Zitronensaft (2) und den restlichen Sirup mit 3/4 l Sodawasser oder Eiswasser mischen. Über die Limonadeneiswürfel gießen. Mit einem Minzezweig garnieren und mit einem Strohhalm servieren. NOTIZEN: kleinere Menge demzufolge anteilig ca.: 1/8 l Zitronensaft, 1/4 l Sirup, 1/4 l Mineralwasser. Mehr Mineralwasser nehmen. Die Limonadeneiswürfel sind auch gut einfach in Mineralwasser.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Harzer Käse der KalorienkillerHarzer Käse der Kalorienkiller
Berühmt und berüchtigt ist der Harzer Käse, der wie sein Name schon verrät aus dem Harz stammt. Dieser Sauermilchkäse spaltet die Nation. Einmal probiert, liebt man ihn und kann nicht von ihm lassen oder isst ihn nur, weil er ein hervorragender Fettkiller ist.
Thema 36804 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Besondere Genüsse: Mark - das Beste vom Knochen?Besondere Genüsse: Mark - das Beste vom Knochen?
Knochenmark verspeisen – bei dieser Vorstellung schüttelt es nicht nur so manchen Vegetarier –, ist für viele Genuss und eine Delikatesse – und das nicht nur bei den menschlichen Gourmets, sondern auch im Tierreich.
Thema 15250 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Schinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten FormSchinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten Form
„Längst schon trieb mich der Muse Gebot, zu singen des Schweines tief empfundenes Lob“ – so reimte einst ein unbekannter Dichterling im griechischen Hexameter.
Thema 15032 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |