Rezept Braunkohl mit Brägenwurst

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Braunkohl mit Brägenwurst

Braunkohl mit Brägenwurst

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4888
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10377 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: ganze Walnüsse !
Walnüsse, die man im Ganzen braucht, bekommt man durch einen Trick unbeschädigt aus der Schale. Legen sie die Nüsse 24 Stunden in lauwarmes Wasser und knacken Sie sie erst dann.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1 kg Grünkohl (geputzt)
3 gross. Zwiebeln
50 g Schweineschmalz
500 g mageren Schweinebauch
- - Salz
- - Muskat
1/4 l Wasser
6  Birnen
6  Brägen- oder Grützwürste
- - (Brägen ist das niedersächsische Wort für Hirn)
Zubereitung des Kochrezept Braunkohl mit Brägenwurst:

Rezept - Braunkohl mit Brägenwurst
Den Gruenkohl putzen, waschen, gut abtropfen lassen und hacken. Zwiebeln pellen und wuerfeln. Schweineschmalz im Topf auf 2 1/2 oder Automatik-Kochstelle 9 - 10 erhitzen, Zwiebeln darin anduensten. Das gewuerfelte Fleisch hinzufuegen und anbraten. Mit Salz und Muskat wuerzen. Wasser und Gruenkohl hinzufuegen, auf 3 oder Automatik-Kochstelle 5 - 6 zum Kochen bringen und 45 Min. auf 1 garen. Birnen waschen, schaelen, vierteln, Kerngehaeuse entfernen und 10 Min. vor Garzeitende mit der Braegenwurst zum Kohl geben. Den Eintopf gut abschmecken. Dazu gibt es Salzkartoffeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Abnehmen mit einer Ayurveda Diät, in ein neues GleichgewichtAbnehmen mit einer Ayurveda Diät, in ein neues Gleichgewicht
Fettsparen, Brot weglassen, ohne Essen ins Bett, basisch essen oder eiweißreich? Ausdauersport oder Vollkorn und Gemüse?
Thema 6976 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Eis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besserEis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besser
Mami, Papi, ich will ein Eis! Wer Kinder hat, kennt diesen Spruch im Sommer nur zu gut. Und die Kleinen wollen meist am liebsten nicht nur ein Eis, sondern am besten gleich alle – und von jeder Eisbude, die man nur sieht.
Thema 25891 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Gurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den SpeiseplanGurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den Speiseplan
Selbst eine staatliche 40-Zentimeter-Salatgurke hat kaum Kalorien, ist dafür aber ein gesunder Frischmacher, der dem Körper wertvolle Flüssigkeit zuführt.
Thema 9195 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |