Rezept Braune Sauce mit Pilzen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Braune Sauce mit Pilzen

Braune Sauce mit Pilzen

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29597
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5880 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 0

Küchentipp: Tee oder Kaffee für die Verdauung !
Schwarzer Tee hat eine stopfende Wirkung auf die Verdauung, Wenn Sie in diesem Punkt Schwierigkeiten haben sollten, trinken Sie lieber Kaffee oder einen anderen Tee. Kaffee wirkt auch entkrampfend auf die verengten Blutgefäße im Gehirn. Machen Sie sich eine starke Tasse und trinken Sie ihn schluckweise. Das hilft manchmal bei Kopfschmerzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
40 g Butter
30 g Champignons;sehr fein geschnitten
2  Stangen Bleichsellerie; sehr fein geschnitten
1 klein. Moehre;sehr fein geschnitten
1 klein. Zwiebel;sehrfein geschnitten
20 g Vollweizenmehl;evtl.mehr
1/2 l Wasser, Menge anpassen
1  Lorbeerblatt
2 Tl. Miso
2 Tl. Shoyu (Sojasauce)
- - DAS VEGETARISCHE KOCHBUCH
- - Renate Schnapka am 22.03.97
Zubereitung des Kochrezept Braune Sauce mit Pilzen:

Rezept - Braune Sauce mit Pilzen
Obwohl diese Sauce mit Wasser zubereitet wird, verleihen ihr die geschmorten Gemuese sowie Miso und Shoyu eine schoene braune Farbe und einen vollen Geschmack. Damit die Sauce nicht pappig wird, muss das Vollweizenmehl gruendlich durchkochen. Die Butter zerlassen und die Gemuese zugedeckt 10Min. darin schmoren lassen. Mit dem Mehl ueberstaeuben und unter ruehren 3-4Min. schmoren lassen. Das Wasser und das Lorbeerblatt hinzufuegen. Unter fortwaehrendem Ruehren zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze 4-5Min. koecheln lassen. Das Miso in 1EL Sauce aufloesen und zurueck in den Topf geben. Das Shoyu dazugeben und noch einie Minuten weiterkoecheln lassen. Abschmecken und wenn noetig mehr Miso oder Shoyu hinzufuegen. Das Lorbeerblatt vor dem Servieren entfernen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zucchini in grün oder gelb - die kalorienarme FruchtZucchini in grün oder gelb - die kalorienarme Frucht
Ob geschmort oder gedünstet, gebraten, überbacken oder gegrillt: die gurkenförmige Kürbisfrucht Zucchini (Cucurbita pepo pepo) mit ihrem milden, nussigen Geschmack ist ein wahrer Verwandlungskünstler und lässt sich in viele köstliche Gerichte verwandeln.
Thema 30457 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Zuckerhut Salat - Zichoriensalat Cichorium intybus der WintersalatZuckerhut Salat - Zichoriensalat Cichorium intybus der Wintersalat
Wenn andere Gewächse schon längst das Feld geräumt haben, entfaltet der frostharte Zuckerhut erst seine wahre Größe. Ende Oktober und im November ist der bis zu zwei Kilogramm schwere Wintersalat erntereif.
Thema 74906 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Glühweinschnitten für Groß und KleinGlühweinschnitten für Groß und Klein
Wenn das Novemberwetter so recht trüb und ungemütlich ist, weckt ein feiner Glühwein mit einer Nascherei dazu die Lebensgeister.
Thema 5098 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |