Rezept Bratwuerste im Gemuesebett

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bratwuerste im Gemuesebett

Bratwuerste im Gemuesebett

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14247
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3343 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zahnstocher-Test für Avocados !
Stechen Sie am Stielende mit einem Zahnstocher hinein, wenn Sie testen wollen, ob die Frucht reif ist. Avocados sind dann reif, wenn sich der Zahnstocher leicht reinstechen und auch leicht wieder herausziehen lässt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Bd. Suppengruen
250 g Gruene Bandnudeln
- - Salz
1 Tl. Klare Bruehe, Instant
100 g Schlagsahne
1 Tl. Senf
2 El. Sossenbinder, hell
- - Pfeffer
1 El. Oel
12  Bratwuerste
1  Bd. Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Bratwuerste im Gemuesebett:

Rezept - Bratwuerste im Gemuesebett
Suppengruen putzen, waschen und sehr klein wuerfeln. Salzwasser zum Kochen bringen, die Bandnudeln etwa 12 Minuten darin garen. Inzwischen 250 ml Wasser zum Kochen bringen, die Bruehe darin aufloesen. Die Karotten und Selleriewuerfel 3 bis 5 Minuten darin garen. Anschliessend Porreewuerfel, Sahne und Senf hinzufuegen, alles aufkochen lassen. Den Sossenbinder unter Ruehren einstreuen, das Gemuese nochmals kurz aufkochen lassen. Dann mit Salz und Pfeffer herzhaft abschmecken. Oel in einer Bratpfanne erhitzen und die Bratwuerste darin rundherum 5 Minuten braten. Inzwischen die Petersilie waschen, fein hacken und unter das Gemuese ruehren. Die Bratwuerste mit den Bandnudeln auf dem Sossengemuese anrichten. Zubereitungszeit etwa 35 Minuten Pro Portion ca. 940 kcal Quelle: Mini 6/95 ** Gepostet von Olaf Herrig Date: Fri, 03 Feb 1995 Stichworte: Wurst, Nudeln, Gemuese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mit Hefe macht man Brot und BierMit Hefe macht man Brot und Bier
Was wäre Bier ohne Hefe? Hopfentee. Was wäre Brot ohne Hefe? Ein dumpfer Teigkloß ohne Löcher.
Thema 7257 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Fingerfood rund um die WeltFingerfood rund um die Welt
Landläufig manchmal missverstanden als kleine Partyhäppchen oder Fastfood-Nahrung, kommt der Begriff „Fingerfood“ aus den Ländern, in denen es üblich ist, die Nahrung nicht mit Besteck, sondern mit den Fingern zu essen.
Thema 10917 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Fisch: Der Aal, ein fettiger GenussFisch: Der Aal, ein fettiger Genuss
Fettreich und doch gesund? Das klingt merkwürdig für alle, die durch Low-fat und Atkins-Diät ein wenig verwirrt sind. Doch dem Aal, einem der fettreichsten Fische überhaupt, gelingt diese Gratwanderung tatsächlich hervorragend.
Thema 5071 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |