Rezept Bratwuerstchen mit Narrenkappe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bratwuerstchen mit Narrenkappe

Bratwuerstchen mit Narrenkappe

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6377
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3737 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salbei !
Vitalisierend, anregen, tonisierend, stärkt die Willenkraft. Passt gut zu anderen frischen Düften wie Basilikum, Bergamotte, Pfefferminze.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - 3 Brat- oder Knackwuerstchen,
- - z.B. Nuernberger, feine oder grobe Bratwurst,
- - mit Kalbfleischfuellung oder Knacker wie
- - Regensburger, Wienerle, Bockwurst,
- - Radieschen,
- - Zucchini
- - Moehren
- - Zwiebeln
- - Salatgurke
- - Cocktailtomaten usw.
- - Kraeuter
1  kl. Glas scharfer Senf 3 El. geh. Kraeuter
1  Fleischtomate
1  kl. Glas Meerrettich 3 El. Schnittlauchringe
1  kl. gruene Paprika
1/2 Tas. Ketchup
- - Zitronensaft 2 Tl. Sambal Oelek
1  kl. gelbe Paprika.
- - Lange und kurze Holzspiesse
1  Kopf Weisskohl oder Wirsing
- - oder 1 Brotlaib.
Zubereitung des Kochrezept Bratwuerstchen mit Narrenkappe:

Rezept - Bratwuerstchen mit Narrenkappe
Die Wuerstchen moeglichst frisch kaufen und bis zum Braten kuehl lagern. Fuer die Narrenkappen die geputzten Radieschen mehrfach einschneiden oder zu Roeschen schneiden. Die Zucchini mit einem Sparschaeler in hauchduenne Scheiben schneiden, zu Roellchen aufdrehen und mit einem Hoelzchen zusammenstecken. Die geputzte Moehre wie die Zucchini in Streifen schneiden. Die einzelnen Streifen in der Mitte der Laenge nach mehrfach einschneiden, zusammenstecken und mit den Radieschen und Zucchiniroellchen in eiskaltes Wasser legen. Die Salatgurke in duenne Scheiben schneiden. Zwiebeln abziehen, in feine Ringe schneiden. Cocktailtomaten und Kraeuter waschen. Fuer die Beilage den Senf mit den Kraeutern verruehren, in eine ausgehoehlte Fleischtomate fuellen. Meerrettich mit den Schnittlauchroellchen locker mischen und in die entkernte Paprikaschote geben. Weisskohlkopf (Wirsing oder Brotlaib) auf ein grosses Brett legen. Evtl. den Kohlkopf auf der unteren Seite gerade schneiden damit er besser steht und das Brett mit Salatblaettern auslegen. Die gefuellten Gemuese, Tomate sowie Paprika, rund um den Kohl stellen. Wuerstchen in der Pfanne oder auf dem heissen Stein rundherum knusprig braun braten oder die Knackwuerste einfach nur in heissem Wasser oder Bruehe erhitzen. Die einzelnen Wuerste auf einen langen Holzspiess stecken, als Narrenkappe entweder ein Radieschen mit einer Gurkenscheibe als Unterlage oder ein Zucchiniroellchen mit einer Cocktailtomate usw. daraufstecken. Die so dekorierten Wuerste in den Kohlkopf stecken. PS: Kalt schmecken die Wuerste auch sehr gut. ** From: Rolf_fischer%bn@zermaus.zer.sub.org Date: Thu, 18 Feb 1993 19:54:00 CET Newsgroups: zer.t-netz.essen Quelle: Sat-1 Text. Stichworte: ZER, Wuerstchen, Buefett

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Jod - wie kann ich Jodmangel vorbeugen?Jod - wie kann ich Jodmangel vorbeugen?
Jod gehört zu den Spurenelementen – die heißen unter anderem so, weil sie für den Körper in äußerst geringen Mengen gut und nützlich sind. Die Weltgesundheitsorganisation WHO bewertet Deutschland als mittelschweres Jodmangelgebiet.
Thema 6437 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Harzer Käse der KalorienkillerHarzer Käse der Kalorienkiller
Berühmt und berüchtigt ist der Harzer Käse, der wie sein Name schon verrät aus dem Harz stammt. Dieser Sauermilchkäse spaltet die Nation. Einmal probiert, liebt man ihn und kann nicht von ihm lassen oder isst ihn nur, weil er ein hervorragender Fettkiller ist.
Thema 36679 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?
Die Diagnose Zöliakie ist weit mehr als einfach nur die Feststellung, dass jemand gewisse Getreidearten nicht verträgt. Denn diese Krankheit begleitet einen ein Leben lang. Aber wenn man weiß wie, lässt sich ziemlich problemlos damit leben.
Thema 19755 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |