Rezept Bratlinge aus Amaranth

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bratlinge aus Amaranth

Bratlinge aus Amaranth

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28946
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8931 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gekochter Pudding ohne Haut !
Sofort nach dem Kochen des Puddings streichen Sie eine dünne Schicht zerlassener Butter oder Sahne auf. Mit dem Schneebesen leicht unterschlagen und es kann sich keine Haut bilden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 3 Portionen / Stück
150 g Amaranth
300 ml Getreidebruehe aus Extrakt
1  Ei
2 El. Vollkornsemmelbroesel
2 El. geriebener Kaese
2 El. grob gehackte Haselnusskerne
- - Meersalz
- - weisser Pfeffer
5  zerstossene Korianderkoerner
- - Kokosfett zum Braten
Zubereitung des Kochrezept Bratlinge aus Amaranth:

Rezept - Bratlinge aus Amaranth
Amaranth in kochende Gemuesebruehe geben, aufkochen lassen und bei geringer Energiezufuhr ca. 45 Min. garen (nach 30 Min. den Tofpdeckel abnehmen). Restliche Zutaten bis auf das Kokosfett zugeben und alles miteinander vermischen. Ca. 10 Min. quellen lassen und aus dem weichen Teig acht flache Bratlinge formen. In heissem Kokosfett von beiden Seiten goldgelb braten. Nach Bedarf koennen die Bratlinge auch vor dem Braten in Semmelbroesel oder in Sesam gewendet werden. Dazu koennen dann diverse Gemuese und auch Kartoffeln gereicht werden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nigella Lawson - Starköchin mit LeidenschaftNigella Lawson - Starköchin mit Leidenschaft
Hierzulande beschränkt sich die Berichterstattung über einheimische Spitzenköche meist auf die männlichen Vertreter der Zunft. Ganz anders in England.
Thema 21131 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Heiße Bratäpfel - winterlicher Genuss mit gesundheitlichem PlusHeiße Bratäpfel - winterlicher Genuss mit gesundheitlichem Plus
Wenn es draußen klirrend kalt ist und vielleicht sogar ein paar Schneeflocken vom Himmel fallen, dann ist es Zeit für eines der winterlichsten Desserts schlechthin: den Bratapfel.
Thema 3348 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Grillen ein leckeres VergnügenGrillen ein leckeres Vergnügen
Spätestens wenn auf der Terrasse oder dem Balkon sommerliche Temperaturen herrschen, kommt einem schon ab und zu der Gusto auf Gegrilltes.
Thema 11261 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |