Rezept Bratkartoffeln mit Eiern und Kraeutern

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bratkartoffeln mit Eiern und Kraeutern

Bratkartoffeln mit Eiern und Kraeutern

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21292
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5601 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aubergine !
Auberginen hemmen die Entzündungen,kurbeln die Verdauung an und stillen Husten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg festkochende Kartoffeln
60 g Butter
2 gross. Zwiebeln
6  Eier
1/8 l Sahne
- - Salz
- - gemahlener weisser Pfeffer
1 El. gehackte Petersilie
1 El. gehackter Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Bratkartoffeln mit Eiern und Kraeutern:

Rezept - Bratkartoffeln mit Eiern und Kraeutern
Die Kartoffeln gruendlich waschen und als Pellkartoffeln kochen. Abgiessen, pellen, ausdampfen lassen und in Scheiben schneiden. Besser ist es, die Kartoffeln bereits am Vortag zu kochen und in der Schale erkalten zu lassen. Die Butter in einer grossen Pfanne erhitzen. Die Kartoffelscheiben einlegen und mit einer Kruste schoen braun braten. Die Zwiebeln schaelen und wuerfeln und zwischendurch zu den Kartoffeln geben. Die Eier mit der Sahne verquirlen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Petersilie und den Schnittlauch unterheben. Die gewuerzte Eiersahne schoen gleichmaessig ueber die Bratkartoffeln giessen und stocken lassen. Sofort servieren. * Quelle: Kartoffeln Die leichte Kueche Lechner ISBN 3-85049-435-7 erfasst von M. Herrsche Stichworte: Kartoffel, Eier, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Staudensellerie, Stangensellerie klassisches Würz- und SuppengemüseStaudensellerie, Stangensellerie klassisches Würz- und Suppengemüse
Sellerieknollen haben einen herben Charakter, ganz anders als der Staudensellerie mit seinen knackig-frischen Stängeln und buschigen Blättern.
Thema 20868 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Erdbeerspinat direkt aus dem HausgartenErdbeerspinat direkt aus dem Hausgarten
Wer einmal den Herdergarten in Weimar besucht hat, der zum Weltkulturerbe „Klassisches Weimar“ gehört, kennt ihn vielleicht schon, den Erdbeerspinat (Blitum virgatum).
Thema 13155 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Molekulare Küche - kochen der Zukunft ?Molekulare Küche - kochen der Zukunft ?
Was geschieht beim Kochen? Kürzlich noch hat diese Frage überhaupt niemand gestellt. Kochen war erlernbares Handwerk, bestimmt durch klar umgrenztes Wissen und über Generationen überlieferte Traditionen.
Thema 53218 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |