Rezept Brathaehnchen auf jungem Lauch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Brathaehnchen auf jungem Lauch

Brathaehnchen auf jungem Lauch

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15472
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3586 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauce aus der Flasche !
Grillsaucen in Flaschen wollen oft nicht so recht herausfließen, und wenn, dann mit einem Blubb, der alles verspritzt. Abhilfe schaffen Trinkhalme oder rohe Makkaronis: Einfach in die Saucenflasche stecken bis zum Boden, dann gibt’s keine Saucenunfälle mehr.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 klein. Brathaehnchen; oder Stuben- kueken oder Wachteln
600 g Junger Lauch
4 El. Butter
3 El. Creme fraiche
- - Salz
- - Pfeffer; a.d. Muehle
2 El. Petersilie; gehackt
200 g Wildreis
3  Moehren
80 g Butterschmalz
2  Knoblauchzehen
300 ml Gefluegelfond
Zubereitung des Kochrezept Brathaehnchen auf jungem Lauch:

Rezept - Brathaehnchen auf jungem Lauch
1. Gefluegel am Rueckgrat entlang einschneiden und das Gerippe mit einem scharfen Messer herausloesen. Oberschenkel innen laengs einschneiden. Knochen im Gelenk von den Sehnen trennen und herausschneiden, alle Knochen hacken und fuer die Sauce zur Seite stellen. 2. Lauch in Ringe schneiden, in 2 Essloeffel Butter kurz anduensten. Creme fraiche zugeben und noch einige Minuten koecheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und ein Essloeffeln Petersilie hinzufuegen. 3. Wildreis in Salzwasser ca. 40 Minuten garen, abgiessen. Moehren putzen und in feine Stifte schneiden. In der restlichen Butter anduensten. Wildreis und Petersilie untermischen. 4. Brathaehnchen wuerzen, in heissem Butterschmalz von beiden Seiten circa 5 Minuten anbraten. Knochen zugeben, alles im Ofen bei 200 GradC ca. 20 Minuten fertigbraten. Zuletzt den in Scheiben geschnittenen Knoblauch zugeben. Brathaehnchen herausnehmen und warm Stellen. Bratensatz mit Gefluegelfond abloeschen, etwas einkochen lassen und durch ein Sieb giessen. 5. Lauchgemuese und Wildreis auf vorgewaermtem Teller anrichten, Brathaehnchen darauf anrichten, mit Sauce uebergiessen und servieren. Anmerkung: Bei Verwendung von Stubenkueken oder Wachteln reduziert sich die Garzeit entsprechend auf 10 Minuten. * Quelle: Prima 6/95 gepostet von Joerg Weinkauf ** Gepostet von Joerg Weinkauf Date: Sun, 14 May 1995 Stichworte: Fleisch, Gefluegel, Gemuese, Reis, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Huhn und HähnchenHuhn und Hähnchen
Man liebt es gebraten, gegrillt und gekocht. Sein zartes Fleisch bekommt auch empfindlichen Mägen, und eine Suppe vom ganzen Huhn war Großmutters Standardrezept bei Grippe.
Thema 8449 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Ostern eine dekorative Ostertafel gestaltenOstern eine dekorative Ostertafel gestalten
Eine schön dekorierte Ostertafel, ob Frühstücksbrunch oder zum Nachmittagskaffee, vereint traditionellen symbolischen Schmuck mit der Freude an frühlingshafter Pracht.
Thema 7844 mal gelesen | 03.03.2007 | weiter lesen
Linsen - Hülsenfrucht die Linse, Exotisch und ideal für VegetarierLinsen - Hülsenfrucht die Linse, Exotisch und ideal für Vegetarier
Wie ihre botanischen Geschwister, die Erbsen und Bohnen, dienten die Linsen früher vor allem dazu, sättigende und schmackhafte Eintöpfen zuzubereiten.
Thema 13264 mal gelesen | 01.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |