Rezept Bratapfeltorte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bratapfeltorte

Bratapfeltorte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3935
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5171 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Frische Eier können nicht schwimmen !
Eier, die nicht so frisch sind, sehen glatt und glänzend aus. Sind sie frisch, sehen sie rauh und kalkig aus. Sie können die Frische aber auch überprüfen, indem Sie das Ei in kaltes Salzwasser legen. Schwimmt es auf der Oberfläche, sollte man es lieber wegwerfen. Sinkt es auf dem Boden, ist es frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
250 g Butter oder Margarine
200 g Zucker
- - Salz
3  Eier
350 g Mehl
2 Tl. Backpulver, gestr.
1/8 l Milch
2 El. Semmelbrösel
10  Äpfel, säuerliche (à ca. 130 g)
100 g Sultaninen
100 ml Apfelsaft
100 g Mandeln, geh.
3 El. Puderzucker
1  B. Schlagsahne (200 ml)
- - Zimt
Zubereitung des Kochrezept Bratapfeltorte:

Rezept - Bratapfeltorte
Die Sultaninen mit dem Apfelsaft aufkochen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 goldbraun rösten, mit den abgetropften Sultaninen mischen. Eine Springform (26 cm o) ausfetten und mit den Semmelbröseln ausstreuen. Die Äpfel schälen, die Kerngehäuse ausstechen. Butter oder Margarine, Zucker, Salz, Eier, Mehl, Backpulver und Milch mit dem Handrührgerät 5 Min. verrühren. 1/3 des Teiges in die vorbereitete Form füllen. Die Äpfel daraufsetzen und mit einem Teil der Mandel-Sultaninen-Mischung füllen. Den Rest der Mischung unter den restlichen Teig heben. Den restlichen Teig mit einem Löffel gleichmäßig über die Äpfel verteilen und glattstreichen. Den Kuchen backen. Schaltung: 170 - 190 , Rost auf den Boden 160 - 180 , Umluftbackofen 80 - 90 Minuten Eventuell nach 60 Min. mit Alufolie abdecken, damit der Kuchen nicht zu dunkel wird. Den ausgekühlten Kuchen mit 1 EL Puderzucker bestäuben, mit einem Messer in Stücke schneiden und servieren. Die Schlagsahne steif schlagen, mit 2 EL Puderzucker und Zimt mischen, zum Kuchen servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bananen - was macht die Banane für uns so wertvollBananen - was macht die Banane für uns so wertvoll
Andy Warhol hat sie in den Rang eines Kunstwerkes erhoben, in der ehemaligen DDR galt sie als Inbegriff der Exotik und Ausdauersportler schätzen sie wie kaum eine andere Frucht - die Banane.
Thema 12231 mal gelesen | 05.06.2007 | weiter lesen
Inka-Gurke, Caigua - saftige Minis für Balkon und GartenInka-Gurke, Caigua - saftige Minis für Balkon und Garten
Inka-Gurke, Caigua, Achoccha, Hörnchenkürbis oder botanisch Cyclanthera pedata – die kleinen gurkenartigen Früchte dieser in Mittelamerika und Südamerika heimischen Kletterpflanze tragen viele Namen.
Thema 35149 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Toast Hawaii - schnell, leicht und schmackhaftToast Hawaii - schnell, leicht und schmackhaft
Einen Hauch weite Welt brachte er in die biederen 50er-Jahre-Küchen und verband angesichts der damaligen Hausmannskost geradezu kühn Süßes mit Salzigem: der Toast Hawaii.
Thema 34497 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |